• PM
  • Friendship
  • News
ACHTUNG: Leider hatten wir in den letzten Tagen einige Datenbankprobleme, wodurch auch einige Benutzer-Accounts betroffen sind (und Login-Probleme entstehen könnten)

Hier klicken für weitere Informationen und Hilfe

Welche Bibelübersetzung lest Ihr?

Allgemeine biblische Themen könnt ihr hier diskutieren.

Welche Bibelübersetzung liest Du (bei Deiner täglichen stillen Zeit)?

Bibel in gerechter Sprache
0
Keine Stimmen
Bruns
1
0%
Einheitsübersetzung
19
8%
Elberfelder revidiert
31
13%
Elberfelder unrevidiert
17
7%
Gute Nachricht
4
2%
Genfer
2
1%
Konkordante Übersetzung (DaBhaR etc)
2
1%
Hoffnung für alle
12
5%
Luther 1912
11
5%
Luther 1984
19
8%
Menge
4
2%
Neue evangelistische Übersetzung
6
3%
Neues Leben
7
3%
Neue Welt Übersetzung
11
5%
Schlachter 1951
2
1%
Schlachter 2000
60
25%
Volxbibel
3
1%
Zürcher
3
1%
Sonstige (bitte angeben)
25
10%
 
Abstimmungen insgesamt : 239

Re: Welche Bibelübersetzung lest Ihr?

Beitragvon EliaHiob » 27. September 2014 11:32

Ich hatte auch mal eine Luther von 1956
Ich vermute, dass es einzelne Revidierungen sind, die man letztendlich 1984 konkretisiert hat
Benutzeravatar
EliaHiob
 
Beiträge: 3
Registriert: 26. September 2014 17:48
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: Brüdergemeinde

Re: Welche Bibelübersetzung lest Ihr?

Beitragvon Figg » 6. November 2014 08:44

Ich habe mehrere Bibeln Zu Hause. Ich lese am Liebsten die KJV (englisch), oder die Einheitsübersetzung (deutsch), manchmal aber auch die inspirierte Version von Joseph smith, oder die Neue Welt Übersetzung der Zeugen Jehovas.
Benutzeravatar
Figg
 
Beiträge: 93
Registriert: 3. November 2014 09:24
Geschlecht: weiblich
Glaubensrichtung / Konfession: Mormonen

Re: Welche Bibelübersetzung lest Ihr?

Beitragvon Pontifex » 7. November 2014 00:15

Die Ausgabe von J. Smith ist doch eine Ausgabe der KJV? Bei der einige Stellen zu Gunsten der Latter Day Saints geändert wurden?
Hl. Papst Johannes XXIII. hat geschrieben:Glauben,
das ist die Heiterkeit,
die von Gott kommt.
Pontifex
 
Beiträge: 1102
Registriert: 12. Januar 2013 12:33
Wohnort: Wangerooge
Geschlecht: Bitte auswählen
Glaubensrichtung / Konfession: -----

Re: Welche Bibelübersetzung lest Ihr?

Beitragvon Figg » 7. November 2014 08:26

Pontifex hat geschrieben:Die Ausgabe von J. Smith ist doch eine Ausgabe der KJV? Bei der einige Stellen zu Gunsten der Latter Day Saints geändert wurden?


Stimmt zum Teil! Einige "Übersetzungen" von Joseph Smith sind hingegen ähnlich dem, was heutige Bibelübersetzer sagen. Z.B. Heißt es in der Lutherbibel, dass Am Anfang Gott Himmel und Erde erschuf. Smith "übersetzte" es richtig mit dem Plural (es heißt Götter" im Original), jedoch heißt es bei ihm: "Das Haupt der Götter brachte die Götter hervor, die Himmel und Erde erschufen". Was vollkommen sinnentstellend der ursprünglichen Bedeutung ist.
Benutzeravatar
Figg
 
Beiträge: 93
Registriert: 3. November 2014 09:24
Geschlecht: weiblich
Glaubensrichtung / Konfession: Mormonen

Re: Welche Bibelübersetzung lest Ihr?

Beitragvon Amos » 23. November 2014 12:10

Figg hat geschrieben:.... Smith "übersetzte" es richtig mit dem Plural (es heißt Götter" im Original), .....

Und woraus hat Smith übersetzt ? Und woher wissen wir, dass der Text aus dem Smith übersetzt hat kein gefälschter Text ist ?
Die Einfältigkeit im Denken ist das Kennzeichen der Verführten.
Aslan der 2Jesus/bibel.com-Administrator sagt: "Deine Beiträge habe ich....in einen Bereich verschoben, der für die Allgemeinheit nicht einsehbar ist."
Mache es wie Aslan, sammle auch Du Amos-Texte. Wer alle hat bekommt noch einen dazu.
Wieder wurde verschoben - Qualität ist begehrt.
Benutzeravatar
Amos
 
Beiträge: 488
Registriert: 1. September 2012 11:55
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: -----

Re: Welche Bibelübersetzung lest Ihr?

Beitragvon Bert80 » 23. November 2014 15:31

Soweit mir bekannt, hatte Joseph Smith gar keine Sprachkenntnisse. Das Buch Mormon hat er gar nicht übersetzt. Es war ein Roman Manuskript, das einer seiner Mitarbeiter in einer Druckerei gestohlen hatte. Eine ägyptische Handschrift übersetzte er als angebliches Buch Abrahams. Als man das Papyrus später einem Ägyptologen vorlegte, stellte es sich heraus, dass es eine Seite aus einem ägyptischen Totenbuch war. Smith´ "Übersetzung" war ein reines Phantasie Produkt..
Wie soll er da etwas von Bibel Übersetzung verstanden haben ?
LGv. Brert
Bert80
 
Beiträge: 4529
Registriert: 10. Februar 2013 19:28
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: Siebenten-Tags-Adventisten

Re: Welche Bibelübersetzung lest Ihr?

Beitragvon HGPeitl » 14. Dezember 2014 06:02

Also bei der Abstimmung kann ich leider nicht Teil nehmen. Ich lese im Normalfall eine ganze Menge Übersetzungen um sie zu vergleichen. Eine Mehrfachauswahl ist bei der Abstimmung nicht vorgesehen.
Alleine kann ich nur verlieren, aber gemeinsam sind wir stark.

http://jachwe.wordpress.com
http://2jesus.at
Benutzeravatar
HGPeitl
 
Beiträge: 1285
Registriert: 18. November 2008 10:09
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde

Re: Welche Bibelübersetzung lest Ihr?

Beitragvon Jurek » 14. Dezember 2014 07:32

Guten Morgen HGPeitl,

eine Mehrfachabstimmung ist dabei möglich. ;)
Alles nacheinander. Zuerst "Abstimmen" auf eine, danach wieder ...

Liebe Grüße
"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.
Benutzeravatar
Jurek
 
Beiträge: 1452
Registriert: 1. November 2014 09:27
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: Zeugen Jehovas

Re: Welche Bibelübersetzung lest Ihr?

Beitragvon Pilger7 » 5. Mai 2015 22:00

Guten Abend zusammen,

ich lese in der unrevidierten Lutherbibel von 1545.
Wäre noch interessant zu wissen auf was sich Sonstige sonst noch so bezieht!?

Pilger7
Pilger7
 
Beiträge: 18
Registriert: 5. Mai 2015 16:27
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: Brüdergemeinde

Re: Welche Bibelübersetzung lest Ihr?

Beitragvon Gentleman » 1. Juli 2015 13:35

Sehr interessantes Thema, ich habe die Luther 1545, NeueLuther Bibel und durch den Hype habe ich mir jetzt noch die Schlachter 2000 Taschenausgabe bestellt ich freu mich drauf :-)

Gentleman
Gentleman
 
Beiträge: 19
Registriert: 9. September 2013 01:36
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: Brüdergemeinde

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine biblische Themen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste