• PM
  • Friendship
  • News
ACHTUNG: Leider hatten wir in den letzten Tagen einige Datenbankprobleme, wodurch auch einige Benutzer-Accounts betroffen sind (und Login-Probleme entstehen könnten)

Hier klicken für weitere Informationen und Hilfe

Persönliche Gedanken zu den Tageslosungen

Allgemeine biblische Themen könnt ihr hier diskutieren.

Persönliche Gedanken zu den Tageslosungen

Beitragvon fitundheil » 17. Oktober 2010 13:31

Seit 1731 erscheint das "Losungsbuch der Herrnhuter" ununterbrochen bis heute.

Viele Menschen machen mit den Tageslosungen die unterschiedlichsten Erfahrungen. Die Verse können:

- bei Unsicherheit oder Angst ermutigen
- bei Trauer trösten, oder
- bei Verzagtheit stärken und aufrichten.

Am heutigen Tag heissen die Losungsworte:

Ich denke an die früheren Zeiten; ich sinne nach über all deine Taten und spreche von den Werken deiner Hände.
Psalm 143,5

Paulus schreibt: Die christlichen Gemeinden in Judäa hatten gehört: Der uns früher verfolgte, der predigt jetzt den Glauben, den er früher zu zerstören suchte, und priesen Gott über mir.
Galater 1,22-24

Meine Persönliche Gedanken dazu:
Ich bin so froh, dass ich Gott in Wahrheit kennen lernen durfte - nur so fand ich Gemeinschaft mit Gott www.youtube.com/watch?v=QOb7MZTVNg8&feature=related

Ich freue mich auf weitere persönliche Gedanken zu den Tageslosungen.
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an
Benutzeravatar
fitundheil
 
Beiträge: 2793
Registriert: 16. Oktober 2010 17:03
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: -----

Re: Persönliche Gedanken zu den Tageslosungen

Beitragvon Viola74 » 17. Oktober 2010 13:40

Durch den Losungen spricht Jesus mit mir. Jeden Tag ein neues Wort das mir Kraft und Beständigkeit gibt. Vieles konnte ich für den ganzen Tag im Umgang mit meinen Mitmenschen "verwerten" und mich an sein Wort orientieren.
Benutzeravatar
Viola74
 
Beiträge: 1926
Registriert: 13. Juni 2010 16:49
Geschlecht: weiblich
Glaubensrichtung / Konfession: -----

Re: Persönliche Gedanken zu den Tageslosungen

Beitragvon fitundheil » 17. Oktober 2010 13:53

Hallo Viola

Vielen Dank für deine Antwort. Es freut mich, das die Losungen zu dir sprechen und du dadurch auch ermutigt wirst.

Es ist schön, mit Glaubensgeschwister über das Internet ermutigende Gemeinschaft zu haben.

Jeder Christ hat seine Anfechtungen und braucht immer wieder die Sicht, was er in Jesus alles hat. Ich will Jesus immer treu bleiben, weil er ganz anderst ist als wir Menschen.

Jesus, Du bist anderst

Du heiltest Kranke, als sie von anderen aufgegeben waren.
Du liebtest die Armen, als alle Reichtum erstrebten.
Du lobtest die opfernde Witwe, als sie von allen übersehen wurde.
Du riefst die Kinder zu Dir, als alle sie wegschicken wollten.
Du kehrtest bei dem Zöllner ein, als sich alle über ihn empörten.
Du stelltest Dich zur Ehebrecherin, als sich alle von ihr distanzierten.
Du flohst den Ruhm, als alle dich zum König machen wollten.
Du verjagtest den Teufel, als alle anderen auf ihn hereingefallen wären.
Du nahmst die Schuld auf dich, als alle ihre Hände in Unschuld wuschen.
Du vergabst dem Petrus, als er sich selbst verdammte.
Du schwiegst, als alle dich verklagten, verspotteten und auspeitschten.
Du versprachst dem Schächer das Himmelreich, als alle ihm die Hölle wünschten.
Du starbst am Kreuz, als alle ihr Passah feierten.
Du erstandest vom Tode , als alle meinten, alles sei zu Ende.
Du riefst Paulus in die Nachfolge, als alle ihn als Verfolger fürchteten.
Jesus ich danke Dir, daß Du anders bist.

(von Diemut Wagner)

Ich grüsse dich herzlich und wünsche dir alles Liebe und Gute. Gott segne dich und schenke dir seinen Frieden, der alles Verstehen und alle Vernunft übersteigt und dein Herz und deine Gedanken im Glauben an Jesus Christus bewahrt.
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an
Benutzeravatar
fitundheil
 
Beiträge: 2793
Registriert: 16. Oktober 2010 17:03
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: -----

Re: Persönliche Gedanken zu den Tageslosungen

Beitragvon fitundheil » 18. Oktober 2010 06:55

Montag, den 18. Oktober 2010

Ein Ochse kennt seinen Herrn und ein Esel die Krippe seines Herrn; aber mein Volk versteht´s nicht.
Jesaja 1,3

Daran merken wir, dass wir ihn kennen, wenn wir seine Gebote halten.
1.Johannes 2,3

Meine Entscheidung für Jesus war der Anfang für ein Leben nach dem Willen Gottes - jetzt gilt es im Willen Gottes zu bleiben damit ich das Ziel nicht verfehle www.youtube.com/watch?v=19S073G2l0I
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an
Benutzeravatar
fitundheil
 
Beiträge: 2793
Registriert: 16. Oktober 2010 17:03
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: -----

Re: Persönliche Gedanken zu den Tageslosungen

Beitragvon Ron » 18. Oktober 2010 08:02

Bitte die Bibelzitatfunktion des Forums nutzen. Danke.
Benutzeravatar
Ron
 
Beiträge: 11376
Registriert: 8. Januar 2007 08:05
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: Evangelische Kirche

Re: Persönliche Gedanken zu den Tageslosungen

Beitragvon Pflanzenfreak » 18. Oktober 2010 10:45

Hallo fitundheil,
auch ich lese die Losungen täglich. Meistens sind sie mir Trost, Ermutigung und Hilfe. Manchmal sind sie auch Warnung oder Wegweiser. Oder sie bestätigen mir, dass es richtig war so zu handeln...
Es gibt nur wenige Tage an denen sie mich in meiner Situation nicht ansprechen.

Grüssle, Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 3632
Registriert: 6. Januar 2010 17:18
Geschlecht: weiblich
Glaubensrichtung / Konfession: Evangelische Kirche

Re: Persönliche Gedanken zu den Tageslosungen

Beitragvon fitundheil » 18. Oktober 2010 13:07

Hallo Ron, die Orginal Losungsworte sind von der Luther Bibel und ich entnehme sie von www.Losungen.de
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an
Benutzeravatar
fitundheil
 
Beiträge: 2793
Registriert: 16. Oktober 2010 17:03
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: -----

Re: Persönliche Gedanken zu den Tageslosungen

Beitragvon Ron » 18. Oktober 2010 13:47

Das ist ja in Ordnung, ändert jedoch nichts an meiner Bitte.
Benutzeravatar
Ron
 
Beiträge: 11376
Registriert: 8. Januar 2007 08:05
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: Evangelische Kirche

Re: Persönliche Gedanken zu den Tageslosungen

Beitragvon fitundheil » 20. Oktober 2010 05:22

Mittwoch, den 20. Oktober 2010

Ich bete zu dir, HERR, zur Zeit der Gnade; Gott, nach deiner großen Güte erhöre mich mit deiner treuen Hilfe.
Psalm 69,14

Christus spricht: Was ihr mich bitten werdet in meinem Namen, das will ich tun.
Johannes 14,14

Jesus erhört immer meine Gebete, wenn ich sie nach seinem Willen bitte http://www.youtube.com/watch?v=RwBiqbOdUhU
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an
Benutzeravatar
fitundheil
 
Beiträge: 2793
Registriert: 16. Oktober 2010 17:03
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: -----

Re: Persönliche Gedanken zu den Tageslosungen

Beitragvon Christine » 20. Oktober 2010 07:21

Hallo fitundheil,

ich lese die Losungen schon weit über 10 Jahre jeden Tag und ich konnte sich schon oft als persönliches Wort Gottes an mich erkennen. Leider haben sie inzwischen auch die Apokryphen in die Texte aufgenommen, das gefällt mir nicht so gut. Außerdem habe ich in den letzten Jahren beim Nachlesen mehrfach entdeckt, dass eine Bibelstellen ziemlich stark verändert war. Diese Entwicklung gefällt mir nicht so gut. Aber ich werden den Losungen trotzdem treu bleiben.

--

Wenn du die Bibelstellen zitierst, mach das doch bitte mit unsere Bibelzitatfunktion.
Einfach in das Eingabefeld unter den Smilies die Stelle eingeben und auf "Zitat" klicken, fertig!
Psalmen 69, 14 (Schlachter 2000): Ich aber bete zu dir,
o Herr, zur angenehmen Zeit;
o Gott, nach deiner großen Gnade
erhöre mich mit deiner treuen Hilfe!
Wenn du die Luther bevorzugst, dann brauchst du den Button "bquote=" oben in der Leiste.
Den Vers aus der Luther kopieren und dann darin einfügen mit Angabe der Quelle.

Grüße Christine
Dies ist das Wort des Glaubens, das wir verkündigen. Denn wenn du mit deinem Mund Jesus als den Herrn bekennst und in deinem Herzen glaubst, daß Gott ihn aus den Toten auferweckt hat, so wirst du gerettet.
Benutzeravatar
Christine
 
Beiträge: 8241
Registriert: 11. November 2008 12:16
Geschlecht: weiblich
Glaubensrichtung / Konfession: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde

Nächste

Zurück zu Allgemeine biblische Themen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste