• PM
  • Friendship
  • News
ACHTUNG: Leider hatten wir in den letzten Tagen einige Datenbankprobleme, wodurch auch einige Benutzer-Accounts betroffen sind (und Login-Probleme entstehen könnten)

Hier klicken für weitere Informationen und Hilfe

Umfrage: Waren Adam & Eva die ersten Menschen?

Forum zur Kritik an Bibel und Glauben. Hier - und NUR hier(!!!) - darf Kirche, Glauben und die Bibel kritisiert werden.
Forumsregeln
Widersprüche in der Bibel:
Bitte folgendes beachten wenn Ihr Threads über vermeintliche Widersprüche in der Bibel postet:
KEINE Widerspruchlisten. Sondern pro Thread nur einen Widerspruch Kein Copy/Paste (selber formulieren!!!) keine Links (selber formulieren!!!) Für Bibelzitate MUSS die Bibelzitatfunktion verwendet werden.
In allen anderen Fällen werden wir die Beiträge kommentarlos löschen.

Die Bereiche Bibel und Wissenschaft, sowie Bibelkritik sind Zugangsbeschränkt, wer dort schreiben möchte sollte:
eine Anfrage auf Gruppenmitgliedschaft stellen (Profil => Benutzergruppen => Mitgliedschaft ändern)PhilHippo eine Nachricht schreibt (klick) in er er nachvollziehbar(!!!) begründet, warum er in diesem Forum schreiben will ("Lass mich rein, ich will dort schreiben" ist keine nachvollziehbare Begründung

Waren Adam und Eva die ersten Menschen?

Ja!
53
67%
Nein!
23
29%
Weiß ich nicht.
3
4%
 
Abstimmungen insgesamt : 79

Re: Umfrage: Waren Adam & Eva die ersten Menschen?

Beitragvon Regula Falsi » 6. August 2012 17:32

Pluto hat geschrieben:- - -
*Wir* wissen, dass du ein Problem mit langen Zeiträumen hast, aber dazu solltest du vielleicht professionelle Hilfe aufsuchen.

Wir wissen um die Probleme der vielen Amateure mit kurzen Zeiträumen...
Übrigens steckt dahinter ein bedenklicher Mangel an logischem Denkvermögen. Es ist vielleicht noch entschuldbar, dass man den einen oder anderen Zirkelschluss nicht erkennt. Doch bei der Unzahl an Zirkelschlüssen?
Pluto hat geschrieben:"Fichte ist fast 10.000 Jahre alt" Ältester Baum der Welt steht in Schweden

Oder wie wärs mit einer 23'000 Jahre alte geflochtenen Schlafmattte?

Oh Pluto, bis zu Grimms Märchen ist nun wirklich nur noch ein kleiner Schritt. Erkundige Dich mal, auf welche Weise die Experten zum Alter des Baumes oder der “Schlafmatte” kamen. Warst Du immer schon so leichtgläubig?
Regula Falsi
 
Beiträge: 6392
Registriert: 24. April 2010 16:25
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: -----

Re: Umfrage: Waren Adam & Eva die ersten Menschen?

Beitragvon Darkside » 6. August 2012 17:37

Regula Falsi hat geschrieben:
Pluto hat geschrieben:*Wir* wissen, dass du ein Problem mit langen Zeiträumen hast, aber dazu solltest du vielleicht professionelle Hilfe aufsuchen.
Wir wissen um die Probleme der vielen Amateure mit kurzen Zeiträumen...
Wer ist wir?
Dass du Amateur an Zeiträumen festhältst, die weit entfernt sind von der Realität wissen wir tatsächlich. Auch, dass du Probleme hast diese zu untermauern.

Belege über Belege - was macht der kleine Erwin?
Nichts, er widerspricht einfach nur! :D
Benutzeravatar
Darkside
 
Beiträge: 4787
Registriert: 6. Juli 2011 15:02
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: -----

Re: Umfrage: Waren Adam & Eva die ersten Menschen?

Beitragvon Janina » 6. August 2012 21:03

Regula Falsi hat geschrieben:Wir wissen...
...bedenklicher Mangel an logischem Denkvermögen.
Erkundige Dich mal...
Warst Du immer schon so leichtgläubig?
Um zwischendurch mal kurz ernst zu werden:
Hast du schonmal daran gedacht, ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen?
2jesus.de/bibel-forum/arbeitet-evolution-f%C3%BCr-die-gl%C3%A4ubigen-t7425-160.html#p210742
2jesus.de/bibel-forum/gehen-evolutionisten-die-argumente-aus-t14-330.html#p213609
2jesus.de/bibel-forum/der-unsinn-mit-der-arche-t9981-10.html#p302230
http://www.youtube.com/watch?v=b240PGCMwV0
Benutzeravatar
Janina
 
Beiträge: 4114
Registriert: 17. Dezember 2008 16:20
Wohnort: Bonn
Geschlecht: weiblich
Glaubensrichtung / Konfession: Evangelische Kirche

Re: Umfrage: Waren Adam & Eva die ersten Menschen?

Beitragvon Martinus » 6. August 2012 21:08

Wir sollten uns die Sache besser nochmal durch den Kopf lassen


Bild
Martinus
 
Beiträge: 4915
Registriert: 6. November 2008 18:47
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: Mennoniten

Re: Umfrage: Waren Adam & Eva die ersten Menschen?

Beitragvon Pluto » 7. August 2012 06:44

Regula Falsi hat geschrieben:
Pluto hat geschrieben:Oh Pluto, bis zu Grimms Märchen ist nun wirklich nur noch ein kleiner Schritt.

Wenn du Märchen suchst, Erwin, brauchst *DU* nicht einen einzigen Schritt tun; ja du brauchst dich nicht einmal von deinem Allerwertesten zu erheben:
Du brauchst nur deine Bibel auf Seite 1 aufschlagen, und wirst nebst wunderschöner Allegorien über die Entstehung der Welt und des Lebens auch noch die herrlichsten Geschichten von magischen Bäumen und sprechenden Schlangen finden.

Wenn diese Geschichten ausreichen um deine Neugierde erfüllen, so schließe bitte nicht von deinem Kleingeist auf andere Menschen.
Bild
Außergewöhnliche Behauptungen erfordern ebenso außergewöhnliche Evidenz.
Benutzeravatar
Pluto
 
Beiträge: 10299
Registriert: 2. November 2011 05:17
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: Atheist/Agnostiker/etc.

Re: Umfrage: Waren Adam & Eva die ersten Menschen?

Beitragvon sven23 » 7. August 2012 06:55

Martinus hat geschrieben:Wir sollten uns die Sache besser nochmal durch den Kopf lassen


Bild


Sieht mir eher aus wie Goliath und seine Frau. :mrgreen:
"Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen" - Galileo Galilei
sven23
 
Beiträge: 4882
Registriert: 24. November 2011 19:13
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: -----

Re: Umfrage: Waren Adam & Eva die ersten Menschen?

Beitragvon Roland » 7. August 2012 13:52

Hi Pluto!

Pluto hat geschrieben: Du brauchst nur deine Bibel auf Seite 1 aufschlagen, und wirst nebst wunderschöner Allegorien über die Entstehung der Welt und des Lebens auch noch die herrlichsten Geschichten von magischen Bäumen und sprechenden Schlangen finden.


Lass dir doch deinen Horizont durch die Bibel mal etwas erweitern!
Ich erinnere nochmal an den Satz des Philosophen Martin Seel, "Die messbare Seite der Welt ist nicht die Welt…". Ähnlich sieht es der Philosoph Thomas Metzinger, wenn er 2009 in "Der Ego-Tunnel" schreibt, dass unser bewußtes Erleben kein Abbild der Wirklichkeit ist sondern ein Tunnel durch die Wirklichkeit. Auch das trifft unsere Situation m.E. sehr genau. "Was wir sehen und hören oder ertasten oder erfühlen, was wir riechen und schmecken, ist nur ein kleiner Bruchteil dessen, was tatsächlich existiert." (S.21)

Und nun nehmen wir, durch unsere Sinne begrenzten Menschen, in unserem Tunnel von diesem kleinen Teil, den wir überhaupt wahrnehmen können, einen noch viel kleineren Teil, nämlich Fossilien, die ja nichts weiter sind, als winzige, bruchstückhafte Momentaufnahmen innerhalb großer Zeiträume, die der Interpretation bedürfen und basteln uns mit viel Phantasie und stets geleitet von Weltanschauungen, daraus die Theorie, der Mensch sei "von selbst" aus der Tierwelt entstanden.

Das kann man natürlich machen, man sollte aber stets hinzufügen, dass das nichts weiter ist, als das Gedankengebäude eines kleinen, halbblinden Geschöpfleins.
Also, die Seite 1 der Bibel ist da m.E. vertrauenswürdiger!

Gruß Roland
Roland
 
Beiträge: 1282
Registriert: 10. April 2010 19:28
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: Evangelische Kirche

Re: Umfrage: Waren Adam & Eva die ersten Menschen?

Beitragvon Pluto » 7. August 2012 14:47

sven23 hat geschrieben:Sieht mir eher aus wie Goliath und seine Frau. :mrgreen:
Eher wie Goliath und sein Zwillingsbruder...
Bah! Der Witzbold hat zweimal denselben Schädel verwendet.
Außergewöhnliche Behauptungen erfordern ebenso außergewöhnliche Evidenz.
Benutzeravatar
Pluto
 
Beiträge: 10299
Registriert: 2. November 2011 05:17
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: Atheist/Agnostiker/etc.

Re: Umfrage: Waren Adam & Eva die ersten Menschen?

Beitragvon Pluto » 7. August 2012 15:18

Roland hat geschrieben:Ich erinnere nochmal an den Satz des Philosophen Martin Seel, "Die messbare Seite der Welt ist nicht die Welt...".

Es gibt nichts anderes als die reale Welt in der wir leben, Roland und wenn du und Seel euch auf den Kopf stellt, und anderes behauptet — ihr bliebt die Beweise dafür schuldig.
Bis dahin ist die Aussage Seels nichts als Schawchsinn hoch drei!
Ein Professorentitel schützt nun mal nicht vor Torheit.

Roland hat geschrieben:Ähnlich sieht es der Philosoph Thomas Metzinger, wenn er 2009 in "Der Ego-Tunnel" schreibt, dass unser bewußtes Erleben kein Abbild der Wirklichkeit ist sondern ein Tunnel durch die Wirklichkeit. Auch das trifft unsere Situation m.E. sehr genau. "Was wir sehen und hören oder ertasten oder erfühlen, was wir riechen und schmecken, ist nur ein kleiner Bruchteil dessen, was tatsächlich existiert." (S.21)
Papperlapapp, Roland!

Wenn du das als Eingeständnis Metzingers an einen metaphysischen Geist im ICH hinstellen willst, dann hast du entweder Metzingers Botschaft in seinem Buch nicht verstanden, oder (was ich eher vermute) du hast den "Ego Tunnel" gar nicht gelesen, und zitierst aus einem der vielen Rezensionen im Internet.
Genau das Gegenteil will uns Metzinger in seinem Buch sagen: Dass Geist sehr wohl allein aus den elektromagneitischen Wechselwirkungen eines mechanistischen Geihirns entstehen kann!
So zu sagen: spiritus ex machina.
Außergewöhnliche Behauptungen erfordern ebenso außergewöhnliche Evidenz.
Benutzeravatar
Pluto
 
Beiträge: 10299
Registriert: 2. November 2011 05:17
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: Atheist/Agnostiker/etc.

Re: Umfrage: Waren Adam & Eva die ersten Menschen?

Beitragvon kurt181256 » 7. August 2012 16:28

Pluto hat geschrieben:Es gibt nichts anderes als die reale Welt in der wir leben

Auch das ist unbewiesen.

Pluto hat geschrieben:Dass Geist sehr wohl allein aus den elektromagnetischen Wechselwirkungen eines mechanistischen Gehirns entstehen kann!

Ohne elektromagnetische Wechselwirkungen eines mechanistischen Gehirns ist meines Wissens Geist im menschlichen Körper nicht möglich. - Wer zweifelt das an? - Die entscheidende Frage ist doch eher, ob Geist auch ohne das geht.
kurt181256
 
Beiträge: 8819
Registriert: 16. Juli 2012 12:38
Wohnort: Nähe Würzburg
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: Katholisch-Orthodox

VorherigeNächste

Zurück zu Bibelkritik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste