• PM
  • Friendship
  • News
ACHTUNG: Leider hatten wir in den letzten Tagen einige Datenbankprobleme, wodurch auch einige Benutzer-Accounts betroffen sind (und Login-Probleme entstehen könnten)

Hier klicken für weitere Informationen und Hilfe

Trump erklärt Jerusalem zur Hauptstadt Israels

Parteien, Wahlen, Demokratie, Gesetze Glaube und Politik

Re: Trump erklärt Jerusalem zur Hauptstadt Israels

Beitragvon lütt-matten » 2. Januar 2018 18:44

Hallo stereotyp,
stereotyp hat geschrieben:Aber selbst wenn Menschen einen Grund für Gewalt haben, sind damit noch längst nicht alle Folgen gerechtfertigt. Gerade in solchen Konflikten gehören Zivilisten (also Unbeteiligte) zu den größten Opfern.
Eben, darum geht es ja.

stereotyp hat geschrieben:Die Kreuzzüge waren bspw. eine Reaktion (bzw. Korrektur) der vorangegangen muslimischen Eroberung Europas.
Zur Zeit der Kreuzzüge gab es nur das muslimische Spanien und einen kleinen Teil in Frankreichs Süd-Westen. Die Kreuzzüge gingen nicht nach Spanien, man ging nach Jerusalem. Wobei der 4. Kreuzzug (1204) dann aber gar nicht mehr bis Jerusalem führte, sondern die Westchristen entschieden sich ihre Glaubensbrüder im Osten, sprich Konstantinopel, niederzumetzeln. Sehr traurige Geschichte.
Lütt Matten
lütt-matten
 
Beiträge: 3301
Registriert: 2. September 2008 20:32
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: -----

Re: Trump erklärt Jerusalem zur Hauptstadt Israels

Beitragvon Enrico » 13. Februar 2018 14:57

ein christliches Webradio
http://www.christenradio.de
Audiobibel Schlachter 2000 Live anhören
http://www.schlachter2000.de
Benutzeravatar
Enrico
 
Beiträge: 2079
Registriert: 2. November 2008 17:02
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: -----

Re: Trump erklärt Jerusalem zur Hauptstadt Israels

Beitragvon Ellipirelli » 13. Februar 2018 15:21

Enrico hat geschrieben:unbedingt unterschreiben und weiterverbreiten:

https://www.change.org/p/deutschland-muss-jerusalem-als-ungeteilte-hauptstadt-israels-anerkennen


Das werde ich mit Sicherheit nicht tun. Trumps Vorstoß ist unverantwortlich. Im nahen Osten gibt es genug Kriegsherde.
Sollen die Muslime auf unseren Straßen Israel Flaggen verbrennen.? Haben wir nicht schon genug Antisemitismus?
Es kommt so, wie Jesus es gesagt hat: Die Stadt wird wüst gelassen werden.

LG
Benutzeravatar
Ellipirelli
 
Beiträge: 831
Registriert: 29. Juni 2016 15:16
Geschlecht: weiblich
Glaubensrichtung / Konfession: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde

Re: Trump erklärt Jerusalem zur Hauptstadt Israels

Beitragvon Sascha » 13. Februar 2018 16:27

Ellipirelli hat geschrieben:
Enrico hat geschrieben:unbedingt unterschreiben und weiterverbreiten:

https://www.change.org/p/deutschland-muss-jerusalem-als-ungeteilte-hauptstadt-israels-anerkennen


Das werde ich mit Sicherheit nicht tun. Trumps Vorstoß ist unverantwortlich. Im nahen Osten gibt es genug Kriegsherde.
Sollen die Muslime auf unseren Straßen Israel Flaggen verbrennen.? Haben wir nicht schon genug Antisemitismus?
Es kommt so, wie Jesus es gesagt hat: Die Stadt wird wüst gelassen werden.

LG

Ein weiteres Beispiel christlicher Torheit!!

Ähnelt linkem Rassismus.
Wenn Muslime also randalieren, sind IMMER die anderen schuld?!
Linker Rassismus ist; Wir die Weißen Übermenschen müssen den Türken, Arabern, Nafris (die alle gemeinsam haben, nämlich dass sie idR Muslime sind, also in Augen linker die neuen Juden, was nix anderes als Antisemitismus ist) ausnahmslos helfen, weil sie sich selbst ja nicht helfen können, weil sie ja UNTERMENSCHEN sind!! Das wird zwar SO nicht gesagt, ist aber die dahinterliegende unbewusste Herzensintention. Im Grunde also das selbe wie bei Nazis (oder auch Muslimen (#Herrenrassendenken)): Nur Weiße (alte Männer) können herrschen.

Fassungslos. Ohne Worte.
#Gedankenfestungen #Vorurteile #Satan #Stolz #Religiösität

Ich wünschte mir nur, WIR hätten in DE auch ein TrumpPence Team. :( Wär' ein riesen Segen.
YT Channel
Gottes Heilsplan verstehen
✡ Heplev - Psalm 129,5-6
Warum befolgen Chr. nicht alle Gebote der Bibel?
Anticharismatisch.de
- Hebr 11,6
„Wer etwas will sucht Wege, wer etwas nicht will sucht Gründe!“
0cn.de/w7nc|0cn.de/8luu|0cn.de/fdh6| 0cn.de/d9m4|0cn.de/ta92 - 0cn.de/s9m9
(DE = /s9m9c)|0cn.de/Hades
t1p.de/2qqi
Sascha
 
Beiträge: 845
Registriert: 7. August 2009 01:31
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: Pfingst-, oder Charismatische Gemeinde

Re: Trump erklärt Jerusalem zur Hauptstadt Israels

Beitragvon lütt-matten » 13. Februar 2018 18:56

Sascha hat geschrieben:Ich wünschte mir nur, WIR hätten in DE auch ein TrumpPence Team. :( Wär' ein riesen Segen.
Wenn auch nicht TrumpPence, so haben wir doch ihrere Truppen hier. Gut 35.000 Soldaten "vermutet" die Bundesregierung. Genau wissen oder vertraglich regeln kann sie es ja nicht. Sie darf nur höflich anfragen. Dazu kommen noch die ca. 12.000 Zivilbeschäftigten. Macht zusammen fast 50.000 US-Streitkräfte plus die neuen Atombomben seit 2015.
Die neuesten Zahlen des Defense Manpower Data Center des US Department of weisen am 30. September 2016 eine Stärke der US-Streitkräfte in Deutschland von 34.526 Soldaten und Soldatinnen sowie von 12.914 amerikanischen Zivilbeschäftigten aus.
Die neuerliche Abnahme der Personalstärke ist eine Konsequenz aus der am 26. Januar 2012 von Präsident Barack Obama verkündeten, verstärkten Fokussierung der amerikanischen US-Außen- und Sicherheitspolitik auf den asiatisch-pazifischen Raum, dem sogenannten „Pivot-to-Asia.“ In dessen Folge wurde u.a. das zuletzt in Grafenwöhr beheimate 172. Brigade Combat Team (BCT) aufgelöst.

Die zuletzt genannten Zahlen sind nach Auskunft der US-Botschaft in Berlin in den zurücklie-
genden Monaten im Zusammenhang mit den Maßnahmen zur Rückversicherung der osteuro-
päischen NATO-Partner allerdings wieder um mehrere hundert Soldaten und Soldatinnen ge-
stiegen, so dass die aktuelle Truppenstärke bei etwa 35.000 US-Soldaten und -Soldatinnen
liegen dürfte
Quelle: https://www.bundestag.de/blob/496190/b34ad5b97fa008c61fd38e88946a1521/wd-2-009-17-pdf-data.pdf#page=6

Die Dienste und Hacker nicht zu vergessen.

Darf man als Christ hoffen, dass eines Tages keine US-Truppen und -bomben mehr auf deutschem Boden stehen?
Lütt Matten
lütt-matten
 
Beiträge: 3301
Registriert: 2. September 2008 20:32
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: -----

Re: Trump erklärt Jerusalem zur Hauptstadt Israels

Beitragvon Ellipirelli » 13. Februar 2018 19:05

lütt-matten hat geschrieben:Quelle: https://www.bundestag.de/blob/496190/b3 ... pdf#page=6

Die Dienste und Hacker nicht zu vergessen.

Darf man als Christ hoffen, dass eines Tages keine US-Truppen und -bomben mehr auf deutschem Boden stehen?
Hm...die Hoffnung stirbt zuletzt. :-)
Schön wäre es, wenn bekennende Christen, nicht bei "Kriegstreiberei" mitmachen würden, bzw. noch ihren Segen darauf geben.

LG
Benutzeravatar
Ellipirelli
 
Beiträge: 831
Registriert: 29. Juni 2016 15:16
Geschlecht: weiblich
Glaubensrichtung / Konfession: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde

Re: Trump erklärt Jerusalem zur Hauptstadt Israels

Beitragvon Enrico » 14. Februar 2018 11:45

Enrico hat geschrieben:unbedingt unterschreiben und weiterverbreiten:

https://www.change.org/p/deutschland-muss-jerusalem-als-ungeteilte-hauptstadt-israels-anerkennen


Psalmen 122, 1-9 (Schlachter 2000): Ein Wallfahrtslied. Von David.
Ich freue mich an denen, die zu mir sagen: Laßt uns zum Haus des Herrn gehen!

 Nun stehen unsere Füße
in deinen Toren, Jerusalem!
 Jerusalem, du bist gebaut
als eine festgefügte Stadt,
 wohin die Stämme hinaufziehen,
die Stämme des Herrn
— ein Zeugnis für Israel —,
um zu preisen den Namen des Herrn!
 Denn dort sind Throne zum Gericht aufgestellt,
die Throne des Hauses David.
 Bittet für den Frieden Jerusalems!
Es soll denen wohlgehen, die dich lieben!
 Friede sei in deinen Mauern
und sichere Ruhe in deinen Palästen!
 Um meiner Brüder und Freunde willen
sage ich: Friede sei in dir!
 Um des Hauses des Herrn, unsres Gottes, willen
will ich dein Bestes suchen!
ein christliches Webradio
http://www.christenradio.de
Audiobibel Schlachter 2000 Live anhören
http://www.schlachter2000.de
Benutzeravatar
Enrico
 
Beiträge: 2079
Registriert: 2. November 2008 17:02
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: -----

Re: Trump erklärt Jerusalem zur Hauptstadt Israels

Beitragvon lütt-matten » 14. Februar 2018 16:42

Amen
Lütt Matten
lütt-matten
 
Beiträge: 3301
Registriert: 2. September 2008 20:32
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: -----

Re: Trump erklärt Jerusalem zur Hauptstadt Israels

Beitragvon Goswin » 14. Februar 2018 22:30

Enrico hat geschrieben:unbedingt unterschreiben und weiterverbreiten:

https://www.change.org/p/deutschland-muss-jerusalem-als-ungeteilte-hauptstadt-israels-anerkennen


Bereits geschehen, danke für den Hinweis!
Benutzeravatar
Goswin
 
Beiträge: 524
Registriert: 31. Januar 2009 13:32
Wohnort: Ulm-Böfingen
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: Freie Evangelische Gemeinde

Re: Trump erklärt Jerusalem zur Hauptstadt Israels

Beitragvon Ellipirelli » 15. Februar 2018 06:57

Guten Morgen,

für mich, einer meiner Lieblingspsalmen:
Psalmen 122, 1-9 (Schlachter 2000):Ein Wallfahrtslied. Von David.
Ich freue mich an denen, die zu mir sagen: Laßt uns zum Haus des Herrn gehen!

Nun stehen unsere Füße
in deinen Toren, Jerusalem!
Jerusalem, du bist gebaut
als eine festgefügte Stadt,
wohin die Stämme hinaufziehen,
die Stämme des Herrn
— ein Zeugnis für Israel —,
um zu preisen den Namen des Herrn!
Denn dort sind Throne zum Gericht aufgestellt,
die Throne des Hauses David.
Bittet für den Frieden Jerusalems!
Es soll denen wohlgehen, die dich lieben!
Friede sei in deinen Mauern
und sichere Ruhe in deinen Palästen!
Um meiner Brüder und Freunde willen
sage ich: Friede sei in dir!
Um des Hauses des Herrn, unsres Gottes, willen
will ich dein Bestes suchen!


Ich mag König David sehr. Die Juden haben den verheißenden Messias nicht angenommen, ja sogar abgelehnt. Sie leben noch im AT und dementsprechend wollen sie Jerusalem, so wie David es tat, zurückerobern. Alles verständlich.... Ich warte als Christ auf ein himmlisches Jerusalem.
Ab und zu lese ich Spurgeons Auslegungen, über Davids Psalmen :
https://www.evangeliums.net/psalmenausl ... m_122.html

Gottes Segen
Elli
Benutzeravatar
Ellipirelli
 
Beiträge: 831
Registriert: 29. Juni 2016 15:16
Geschlecht: weiblich
Glaubensrichtung / Konfession: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde

Vorherige

Zurück zu Ethik, Gesellschaft und Politik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast