• PM
  • Friendship
  • News
ACHTUNG: Leider hatten wir in den letzten Tagen einige Datenbankprobleme, wodurch auch einige Benutzer-Accounts betroffen sind (und Login-Probleme entstehen könnten)

Hier klicken für weitere Informationen und Hilfe

Offenbarung

Parteien, Wahlen, Demokratie, Gesetze Glaube und Politik

Re: Offenbarung

Beitragvon Rhett » 8. Juli 2018 23:23

Was genau soll jetzt durch diesen Post zur "Offenbarung" kommen? Geht es um den Ausdruck "was zur Hölle" oder um die barbarischen Männerhorden? Ich kenne ja tatsächlich zweifelhafte Äußerungen von AfD-Mitgliedern (ebenso wie auch von Mitgliedern anderer Parteien), aber was an diesem Post so aufregend sein soll, erschließt sich mir nicht.
Rhett
 
Beiträge: 2
Registriert: 30. Mai 2014 23:59
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: Freie Evangelische Gemeinde

Re: Offenbarung

Beitragvon Ellipirelli » 9. Juli 2018 07:20

Hallo,
aus meiner Sicht werden wir stark manipuliert, viel mehr als so mancher sich das vorstellen kann.
Ich sehe die neuen Polizei-und Psychiatriegesetze. (Psychiatriegestz, weil ich im Maßregelvollzug gearbeitet habe, ich kenne den § 63 )
Kein Politiker, spricht darüber, auch die AfD nicht. Noch schlimmer, nicht einmal die Alternativmedien.

Die Hetze gegen die AfD ist nicht mehr normal. Vieles ist nicht mehr normal, ein Theaterstück wird uns vorgeführt.Ein böser Geist, der Ungutes will.
Sie füttern uns ab, damit wir einfach Ruhe geben.
Die totale Überwachung ist geplant.
Ausreiseverbote...Zwangsenteignungen...alles schon geplant. Wenn der Islam ein paar Gräueltaten öffentlich zeigt, dann läuft jede Frau freiwillig verschleiert herum.

Wir sollten die Endzeitzitate des Korans mit den Versen der Bibel vergleichen. Es gibt erstaunliche Parallelen.
Wir Christen haben drei Feinde.
Die oberste Führung der Christen, nicht nur Rom. Sie arbeiten mit dem zweiten Feind, dem Islam und dem dritten, den Kommunismus zusammen.

Es ist so, wenn überhaupt jemand diese Strömungen beim Namen nennt, dann die AfD, wobei ich hier auch so meine Zweifel habe.
Wie gesagt, auch sie sprechen die Diktaturgesetze nicht an.

Terror auf unseren Straßen, erlauben Notstandsgesetze. Wir sehen das in der Türkei, es funktioniert. Dort werden alle "Terroristen" weggesperrt, bei uns, sollen alle verrückten Gefährder weggesperrt werden. Deutschland war eh schon immer verrückt...heißt es bei den Grün-Linken.
Viele hoffen auf Trump, der gegen den tiefen Staat einen Kampf führen soll. Vieles spricht dafür. Wir Christen erkennen den bösen Geist Satans. Daher wundert es mich nicht, dass viele AfD wählen.

LG
Benutzeravatar
Ellipirelli
 
Beiträge: 831
Registriert: 29. Juni 2016 15:16
Geschlecht: weiblich
Glaubensrichtung / Konfession: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde

Re: Offenbarung

Beitragvon Regula Falsi » 18. Juli 2018 11:41

Ellipirelli hat geschrieben:- - -
Wir sollten die Endzeitzitate des Korans mit den Versen der Bibel vergleichen. Es gibt erstaunliche Parallelen.
- - -

Der Koran, z.B. XXVII; Die Ameisen, 82-83, ist überhaupt nicht vergleichbar mit den biblischen Vorhersagen. Diese sind weitaus konkreter.

Geht man vom göttlichen Ursprung der Offenbarung aus, darf man sehr wohl mit Fug und Recht davon ausgehen, dass die internationale Politik während den vergangenen 72 Stunden Weichen für den baldigen Beginn des Finales des gegenwärtigen Systems gestellt hat. Ich wundere mich immer wieder über die Zurückhaltung, wenn es um den künftigen Werdegang Europas geht. Andererseits verständlich, haben doch schon im Presse-Club Journalisten über befürchtete Folgen deutlicher Worte geklagt...

Der Islam erkennt zwar Jesus als den Erlöser nicht an, doch der gefährlichste Feind entsteht in Europa. Übrigens werden dem Danielbuch zufolge eine Reihe islamischer Staaten vom künftigen Europa unterworfen.
Regula Falsi
 
Beiträge: 6392
Registriert: 24. April 2010 16:25
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: -----

Vorherige

Zurück zu Ethik, Gesellschaft und Politik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste