• PM
  • Friendship
  • News
ACHTUNG: Leider hatten wir in den letzten Tagen einige Datenbankprobleme, wodurch auch einige Benutzer-Accounts betroffen sind (und Login-Probleme entstehen könnten)

Hier klicken für weitere Informationen und Hilfe

Hin zur Wahrheit!

Parteien, Wahlen, Demokratie, Gesetze Glaube und Politik

Re: Hin zur Wahrheit!

Beitragvon arved » 18. August 2017 13:01

arved
 
Beiträge: 5581
Registriert: 7. April 2015 16:19
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: Evangelische Kirche

Re: Hin zur Wahrheit!

Beitragvon Abischai » 18. August 2017 13:16

Zufällige Zerstörung und zwangsweise erforderlicher Resourcenverbrauch sind da sicher auch nicht gemeint, sondern das systematische Zerstören, ohne Not, wider alle Vernunft und zum Zwecke der Zerstörung. Das ist das Werk des Teufels und seiner Getreuen, und das wird nicht einfach ignoriert und hinterher repariert oder ersetzt, das wird honoriert.
Benutzeravatar
Abischai
 
Beiträge: 8789
Registriert: 24. Oktober 2007 06:59
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: -----

Re: Hin zur Wahrheit!

Beitragvon Jo2 » 18. August 2017 13:22

arved hat geschrieben:So

Geniale Antwort! Sogar mit der Bibel begründet. Du hast mir sehr geholfen, Danke. :-)
Benutzeravatar
Jo2
 
Beiträge: 730
Registriert: 21. Dezember 2009 17:28
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: Zeugen Jehovas

Re: Hin zur Wahrheit!

Beitragvon GlaubensMensch » 18. August 2017 16:05

Hallo,

unabhängig davon, ob der „Klimawandel“ nun stattfindet oder nicht: Einen Einfluss auf unsere Umwelt haben wir. Und dieser ist auch direkt spürbar. Die Gegend, in der ich wohne, war zu DDR-Zeiten voll verpestet durch die dortigen Fabrikanlagen. Es gab Tage, da muss es wohl so schlimm gewesen sein, dass man sich jeden Schritt auf die Straße gut überlegt hat, um die Luft nicht einatmen zu müssen. Es wurde Raubbau an der Natur betrieben, und Pflanzen und Tiere haben sehr darunter gelitten. Die sowjetischen Soldaten haben damals in meiner Stadt in einem Millitärgebiet im Wald beispielsweise ihr Öl einfach in den Boden versenkt... Seit der Wende ist dies nun nicht mehr der Fall, und die Natur hat sich in der Zeit Gott sei's gedankt sehr erholt.

Was ich damit sagen will: Ein verantwortungsbewusster Umgang mit unseren Ressourcen ist immer sinnvoll und bewirkt etwas.
Beiträge als Moderator in grün, schwarz ist meine eigene Meinung.
GlaubensMensch
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2462
Registriert: 8. Juni 2013 18:06
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: Freie Evangelische Gemeinde

Re: Hin zur Wahrheit!

Beitragvon Aslan » 18. August 2017 16:50

arved hat geschrieben:Wir haben ein Versprechen, eine Zusage Gottes.
1. Mose 8, 22 (Schlachter 2000):Von nun an soll nicht aufhören Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht, solange die Erde besteht!
Und wie lange die Erde besteht, das bestimmt wiederum allein Jesus, nicht Jehova oder sonstwer, auch nicht wir Menschen, und wenn sich einige das noch so fest einbilden. Wer sich daran hält, muss sich nicht die Buxen zubinden... :roll:

Und das ist mit Abstand das beste Argument schlecht hin!
Sei ganz Sein oder lass ganz sein!

Beiträge als Moderator in grün, schwarz ist meine private Meinung
Aslan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5369
Registriert: 24. Januar 2013 19:49
Geschlecht: männlich
Glaubensrichtung / Konfession: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde

Vorherige

Zurück zu Ethik, Gesellschaft und Politik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast