• PM
  • Friendship
  • News
ACHTUNG: Leider hatten wir in den letzten Tagen einige Datenbankprobleme, wodurch auch einige Benutzer-Accounts betroffen sind (und Login-Probleme entstehen könnten)

Hier klicken für weitere Informationen und Hilfe

Was sind die Apokryphen?


Was genau sind die Apokryphen? Gehören sie zum Kanon der Bibel oder nicht?

Das Wort Apokryph stammt aus dem Griechischen und bedeutet soviel wie "verborgen" oder "untergeschoben". Die Bezeichnung Aprokryphen geht wahrscheinlich auf Hieronymus (400 nach Christus) zurück. Die Apokryphen findet man in der Bibel in aller Regel zwischen dem Alten und dem Neuen Testament. Sie enthalten diverse Bücher und Schriften, die teilweise die Lücke zwischen den beiden großen Bibelteilen schließen und einen Einblick in die geistige Lage des Judentums vermitteln.
Bild
In der katholischen Kirche gehören die Apokryphen seit dem Konzil von Trient (1546) als vollwertige Bücher mit zu Heiligen Schrift (sogenannter Kanon), während sie in den meisten anderen Denominationen - insbesondere den reformierten Kirchen - nicht als kanonisch gelten. Luther selbst beschreibt die Apokryphen als "der Heiligen Schrift nicht gleich gehalten und doch nützlich und gut zu lesen", was die tatsächliche Situation sehr gut wiedergibt, da in den Apokryphen einige historisch interessante Begebenheiten beschrieben werden, sie jedoch auch einige klar unbiblische Praktiken beschreiben.

Facebook