• PM
  • Friendship
  • News
ACHTUNG: Leider hatten wir in den letzten Tagen einige Datenbankprobleme, wodurch auch einige Benutzer-Accounts betroffen sind (und Login-Probleme entstehen könnten)

Hier klicken für weitere Informationen und Hilfe

Warum lässt Gott soviel Leid auf der Welt zu?


Umweltkastrophen, Kriege, Hungersnöte und Armut... Gott ist doch angeblich ein Gott der Liebe? Warum lässt er dann soviel Leid auf der Welt zu? Es müsste für ihn doch ein Leichtes sein, das zu verhindern?

Gegenfrage: Machen wir es uns nicht etwas zu einfach, Gott für die ganzen Probleme auf der Welt verantwortlich zu machen? Das Leid ist erst mit der Sünde in die Welt gekommen, als sich die Menschen von Gottes Plan für sie abgewandt haben. Gott liebt alle Menschen (übrigens auch DICH!). Er will nicht dass wir leiden, aber wir müssen auch die Folgen für unsere Handlungen tragen - denn Gott hat keine Roboter geschaffen, sondern Menschen, die einen freien Willen haben. Das schließt natürlich auch die Möglichkeit ein, Mist zu bauen. Kann Gott etwas dafür, wenn Diktatoren auf dieser Welt Völkermord begehen? Ist ER dafür verantwortlich, wenn ein Mensch einen anderen Menschen tötet? Kann er etwas dafür, dass wir diese Welt dermaßen heruntergewirtschaftet und ausgenutzt haben, dass das Klima immer extremer wird und Naturkatastrophen wie Tornados, Hurricanes und Tsunamis auftreten?
Bild
Man sollte vielmehr fragen, warum lassen WIR soviel Leid zu? In unserer westlichen Kultur hätten wir ohne Probleme die Macht dazu, den Hunger in weiten Teilen der Welt zu beseitigen. Für 5 Euro kann man ein Kind in der dritten Welt mehrere Wochen ernähren! Wie würdest Du Dich entscheiden, wenn Du die Wahl hättest, einem Menschen das Leben zu retten oder stattdessen bei Burger King ein Doppel-Whopper-Menü mit extra Käse zu verdrücken? Eigenes Vergnügen oder Leben retten? Gott hat gerade uns in Deutschland die Mittel in die Hand gegeben, anderen Menschen das Leben zu retten - meistens gehen wir aber trotzdem lieber zu McDonald's. Ich muss (als bekennender Burger-King-Fan) zugeben, dass ich mich oft für den Doppel-Whopper entschieden habe. Vielleicht denkst Du mal drüber nach, wenn Du das nächste mal an der Kasse von McDonald's oder Burger King anstehst...

Facebook