• PM
  • Friendship
  • News
ACHTUNG: Leider hatten wir in den letzten Tagen einige Datenbankprobleme, wodurch auch einige Benutzer-Accounts betroffen sind (und Login-Probleme entstehen könnten)

Hier klicken für weitere Informationen und Hilfe

Ist Geiz geil?


Den Geiz-ist-geil-Spruch hört man in letzter Zeit sehr oft - nicht nur in der Werbung bestimmter Elektromärkte. Wie sieht das aus: Was sagt die Bibel dazu? Ist Geiz geil?

Nö - nicht wirklich. Geiz ist Sünde - um es gleich mal auf den Punkt zu bringen! Paulus geht sogar soweit zu sagen, Geiz sei "die Wurzel allen Übels" (1. Timotheus 6, 10).
Geiz ist in den letzten Jahren hierzulande leider ziemlich in Mode gekommen. Niemand will zuviel ausgeben, alle wollen sparen, kaum einer gibt freiwillig mehr aus. Um einige Cent zu sparen wird nicht selten erheblicher Aufwand betrieben und oftmals sogar ein großes Risiko in Kauf genommen. Dass die Wirtschaft diesen Sparzwang ausnutzt und entsprechende Angebote auf den Markt wirft, war nur eine Frage der Zeit - aber dass diese Angebote auch fast immer einen "Haken" haben wird nur zu leicht übersehen - oder vielmehr es will ihn keiner sehen. Es wundert sich nur jeder, dass es mit unserer Wirtschaft bergab geht, was nicht nur eine geistige Folge des Geizes, sondern vielmehr auch eine naheliegende logische (und ganz und gar weltliche) Konsequenz ist, die einem jeder bestätigen kann, der sich etwas mit BWL und Marktwirtschaft auskennt: Wenn nicht investiert wird, leidet der Markt.

Warum müssen wir beim Kauf immer den letzten Cent rausholen? Der Händler muss doch auch von irgendwas leben. Jesus hat gesagt, dass jeder Arbeiter seines Lohnes wert ist (Lukas 10, 7). Warum handeln wir nicht danach? In vielen Kirchen wird gejammert dass kein Geld da ist, aber letztlich ist doch alles eine Folge des Geizes. Was könnten in Deutschland für finanzielle Mittel freigesetzt werden, wenn die Christen ihren Geiz aufgeben würden!!
Bild
Folgenden Spruch hört man oft unter Geschwistern: "Hey Du bist doch bei uns in der Gemeinde. Wenn ich den Computer bei Dir kaufe, kann man da noch was am Preis machen?"

Wir müssen umdenken: "Hey, toll dass Du auch Computer verkaufst. Ich kaufe in Zukunft immer bei Dir und zahle auch gerne etwas mehr dafür, dass ich andere Christen unterstützen darf." Das Geld fließt nämlich über den Zehnten zurück in Gottes Reich. Wer andere (Christen) unterstützt indem er deren Ware kauft oder deren Dienstleistung in Anspruch nimmt, unterstützt letztlich das Reich Gottes.

Und Saturn?


Um Missverständnisse zu vermeiden. Das solle keine Aufforderung sein, nicht mehr bei Mediamarkt oder Saturn einzukaufen - im Gegenteil. Viele Leute lassen sich in diesen Märkten beraten, kaufen dann aber billiger im Internet, was auch nicht der Sinn der Sache ist (siehe dazu wie gesagt Lukas 10, 7).
Wir möchten uns hier genauso gegen (logischerweise) geschäftsschädigende Kampagnen aussprechen, die von (angeblichen) Christen gegen Saturn initiiert wurden. Es mag sein, dass dieser Slogan nicht biblisch ist, es ist aber genauso wenig unser Job, diese Kette zu verurteilen - das können wir Gott überlassen. Wen der Slogan stört, soll bei sich selber anfangen, nicht mehr beim billigsten Anbieter zu kaufen...

Facebook