• PM
  • Friendship
  • News
ACHTUNG: Leider hatten wir in den letzten Tagen einige Datenbankprobleme, wodurch auch einige Benutzer-Accounts betroffen sind (und Login-Probleme entstehen könnten)

Hier klicken für weitere Informationen und Hilfe

Bibel: Schlachter 2000      Luther      Elberfelder      Menge      Neue evangelistische Übersetzung      Vulgata (Lateinische Bibel)      NT Griechisch      Interlinear-Übersetzung (NT)     
Kapitel: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40



Das 2. Buch Mose (Exodus) (Schlachter 2000)

Abkürzung (IATG): Ex

Das zweite Buch Mose knüpft an die am Ende von 1. Mose berichtete Geschichte der Söhne Israels an und zeigt, wie das Volk der Israeliten aus der ägyptischen Knechtschaft errettet wird und zum besonderen Bundesvolk Gottes berufen wird. Es entstand wie 1. Mose etwa 1500 v. Chr. Der jüdische Name für dieses Buch besteht aus seinen ersten Worten: »We elleh schemoth« (»Und dies sind die Namen«). Die alten griechischen Übersetzer des AT nannten es »Exodus« (»Auszug«). Es schildert uns, wie Gott das versklavte Volk Israel unter mächtigen Zeichen und Wundern aus Ägypten herausführt, damit es in seinem Dienst stehen soll: »Laß mein Volk ziehen, daß sie mir dienen!« (4,23) könnte man als einen Leitvers dieses Buches bezeichnen. Kap. 1-15 handeln von der Errettung Israels durch Gott, Kap. 16-24 vom Zug durch die Wüste und der Gesetzgebung und Bundesschließung am Berg Sinai, und Kap. 25-40 von der Einrichtung der Stiftshütte, des Heiligtums, in dem die Israeliten dem Herrn dienen sollten. Der Auszug aus Ägypten, Mose, der Führer des Gottesvolkes, das Passahfest, das Passahlamm, die Stiftshütte, der Priesterdienst und vieles andere werden im NT als Vorbilder gedeutet: sie weisen schattenbildlich vor allem auf Jesus Christus und sein Erlösungswerk hin (vgl. u.a. Hebräerbrief; 1Kor 10,1-11; 5,6-8).


2. Mose 1
Das Volk Israel in Ägypten: Unterdrückung und Befreiung
Der Sklavendienst Israels in Ägypten

2. Mose 2
Moses Geburt und Bewahrung
Moses Flucht nach Midian

2. Mose 3
Der brennende Busch. Moses Berufung
Gottes Selbstoffenbarung und Auftrag an Mose

2. Mose 4
Moses Widerstreben gegen Gottes Auftrag
Mose kehrt nach Ägypten zurück

2. Mose 5
Mose und Aaron vor dem Pharao

2. Mose 6
Gott ermutigt Mose
Das Geschlechtsregister Moses und Aarons
Gott sendet Mose und Aaron zum Pharao

2. Mose 7
Die erste Plage: Wasser wird zu Blut
Die zweite Plage: Frösche

2. Mose 8
Die dritte Plage: Mücken
Die vierte Plage: Hundsfliegen

2. Mose 9
Die fünfte Plage: Viehseuche
Die sechste Plage: Geschwüre
Die siebte Plage: Hagel

2. Mose 10
Die achte Plage: Heuschrecken
Die neunte Plage: Finsternis

2. Mose 11
Ankündigung der letzten Plage

2. Mose 12
Das Passah — Die Verschonung Israels vor dem Gericht
Die Einsetzung des Passahfestes
Die zehnte Plage: Der Tod aller Erstgeburt in Ägypten. Der Auszug Israels
Verordnungen zum Passah

2. Mose 13
Heiligung der Erstgeburt Israels. Das Fest der ungesäuerten Brote
Israels Zug zum Schilfmeer

2. Mose 14
Israel vor dem Schilfmeer — der Pharao rückt heran
Israel zieht durchs Schilfmeer — die Ägypter kommen darin um

2. Mose 15
Der Lobgesang Moses und Israels
Das Volk Israel in der Wüste
Israel in Mara und Elim

2. Mose 16
Das Murren des Volkes
Das Manna — die wunderbare Nahrung des Volkes Gottes

2. Mose 17
Streit und Murren in Massa und Meriba. Wasser aus dem Felsen
Israels Kampf gegen Amalek

2. Mose 18
Jethros Besuch bei Mose
Einsetzung von Vorstehern über das Volk

2. Mose 19
Der Herr schließt den Bund mit demVolk Israel am Berg Sinai
Die Berufung und Vorbereitung des Volkes
Die Erscheinung des Herrn auf dem Sinai

2. Mose 20
Gott gibt die zehn Gebote

2. Mose 21
Gott gibt Rechtsbestimmungen für das Leben des Volkes
Das Recht des hebräischen Sklaven
Bestimmungen über Totschlag und Körperverletzung
Schaden und Schadenersatz

2. Mose 22
Sittengesetze
Zauberei, Götzendienst und Greuel werden mit dem Tod bestraft
Schutz der Schwachen
Gebote der Gottesfurcht

2. Mose 23
Gerechtigkeit und Nächstenliebe
Sabbatjahr und Sabbat
Die drei großen Jahresfeste
Mahnungen für die Besitznahme von Kanaan. Warnung vor dem Götzendienst

2. Mose 24
Der Bundesschluß am Sinai

2. Mose 25
Gottes Weisungen für sein Heiligtum
Die freiwilligen Gaben für die Stiftshütte
Die Bundeslade
Der Schaubrottisch
Der goldene Leuchter

2. Mose 26
Die Zeltbahnen für die Stiftshütte
Die Bretter für die Wände der Stiftshütte
Die Vorhänge der Stiftshütte

2. Mose 27
Der Brandopferaltar
Der Vorhof und der Eingang
Das Öl für den Leuchter

2. Mose 28
Die Kleidung des Hohenpriesters
Das Ephod
Das Brustschild
Das Obergewand zum Ephod
Das goldene Stirnblatt
Die Kleidung der Priester

2. Mose 29
Die Einsetzung der Priester
Das ständige Brandopfer

2. Mose 30
Der Räucheraltar
Das Lösegeld für die Israeliten
Das eherne Becken
Das heilige Salböl und das Räucherwerk

2. Mose 31
Die Berufung der Werkmeister
Erinnerung an das Sabbatgebot. Die Tafeln des Zeugnisses

2. Mose 32
Die Sünde des Volkes und Gottes gnädiges Handeln
Das Volk macht sich ein goldenes Kalb
Gottes Zorn und Moses Fürbitte
Mose zerbricht die Bundestafeln
Die Leviten üben Gericht an den Übertretern
Mose verwendet sich vor Gott für das Volk

2. Mose 33
Das Volk bereut sein Tun
Das Zelt der Zusammenkunft außerhalb des Lagers
Mose schaut die Herrlichkeit des Herrn

2. Mose 34
Neue Gesetzestafeln. Offenbarung Gottes auf dem Sinai
Erneuerung des Bundes vom Sinai. Wichtige Bundesverpflichtungen
Moses Angesicht strahlt

2. Mose 35
Der Bau der Stiftshütte
Freiwillige Gaben für das Heiligtum
Die von Gottes Geist begabten Werkleute

2. Mose 36
Der Bau der Stiftshütte beginnt
Die Zeltbahnen für die Stiftshütte
Die Bretter für die Wände der Stiftshütte
Die Vorhänge der Stiftshütte

2. Mose 37
Die Bundeslade
Der Schaubrottisch
Der goldene Leuchter
Der Räucheraltar

2. Mose 38
Der Brandopferaltar und das eherne Becken
Der Vorhof mit seinem Eingang
Kostenberechnung für die Stiftshütte

2. Mose 39
Anfertigung der priesterlichen Kleider
Das Ephod
Das Brustschild
Das Obergewand zum Ephod
Die Kleidung der Priester. Das goldene Stirnblatt
Die Übergabe der gefertigten Gegenstände

2. Mose 40
Die Aufrichtung und Einweihung der Stiftshütte
Die Herrlichkeit des Herrn erfüllt die Stiftshütte




Copyright 2000 Genfer Bibelgesellschaft. Ein Nachdruck sowie jede andere Verwertung des Textes oder Teilen des Textes (auch zum persönlichen Gebrauch) der Schlachter Bibel ist nicht gestattet. Hier klicken zum legalen Download der Schlachter-Bibel.

Facebook