• PM
  • Friendship
  • News
ACHTUNG: Leider hatten wir in den letzten Tagen einige Datenbankprobleme, wodurch auch einige Benutzer-Accounts betroffen sind (und Login-Probleme entstehen könnten)

Hier klicken für weitere Informationen und Hilfe

Bibel: Schlachter 2000      Luther      Elberfelder      Menge      Neue evangelistische Übersetzung      Vulgata (Lateinische Bibel)      NT Griechisch      Interlinear-Übersetzung (NT)     
Kapitel: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28



Das Evangelium nach Matthäus (Interlinear-Übersetzung (NT))

1
βιβλος
Infinitiv: βιβλος (bi-bloss)
Buch, geschriebenes Buch, Rolle, Schriftrolle, Papyrus, Liste, Register, Brief, (auch das Deutsche Wort "Bibel" stammt hiervon ab)

Buch (2)
γενεσεως
Infinitiv: γενεσις (Genesis)
Ursprung, Entstehung, Quelle, Geschlechtsregister, Geburt, Zeugung, Erzeugung, Herstellung, Werden, Schöpfung, Lebens-Alter

[des] Ursprungs (3)
ιησου
Infinitiv: ιησους (Jesus)
Jesus, männlicher Vorname

Jesu (7)
χριστου
Infinitiv: Χριστος (Christos)
Christus, Gesalbter, Sohn Gottes, entspricht dem hebräischem Wort Messias

Christi (6)
υιου
Infinitiv: υιος (üh-oss)
Sohn, Nachkomme, Menschensohn, Sohn Gottes, auch Adam wurde so bezeichnet (Lk 3,38)

Sohn (1)
δαβιδ
Infinitiv: δαβιδ (David)
David (männlicher Vorname)

Davids (5)
υιου
Infinitiv: υιος (üh-oss)
Sohn, Nachkomme, Menschensohn, Sohn Gottes, auch Adam wurde so bezeichnet (Lk 3,38)

Sohn (1)
αβρααμ
Infinitiv: αβρααμ (Abra-am)
Abraham (männlicher Name)

Abrahams (4)

2αβρααμ
Infinitiv: αβρααμ (Abra-am)
Abraham (männlicher Name)

Abraham (4)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

δεν (20)
ισαακ
Infinitiv: ισαακ (Isa-ak)
Männlicher Vorname, Sohn von Abraham und Sarah

Isaak (9)
ισαακ
Infinitiv: ισαακ (Isa-ak)
Männlicher Vorname, Sohn von Abraham und Sarah

Isaak (9)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
ιακωβ
Infinitiv: ιακωβ (Jakob)
Männlicher Vorname

Jakob (11)
ιακωβ
Infinitiv: ιακωβ (Jakob)
Männlicher Vorname

Jakob (11)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
ιουδαν
Infinitiv: ιουδας (Judas)
Judas, männlicher Vorname

Juda (12)
και
Infinitiv: και (kai)
Bindewort: und, auch, sogar, aber, allerdings, gleich, ferner, und so, und nun, und überhaupt, kurz, und zwar, nämlich, das heißt, und noch dazu, und besonders, und wirklich, und doch, aber, oder (sogar), bis (im Sinne von: drei „bis“ vier)

und (13)
τους
Infinitiv: τους (tuhs)
die, diese, jene (männlicher Artikel Akkusativ, Plural)

dessen (23)
αδελφους
Infinitiv: αδελφος (ah-del-foss)
Bruder, von den gleichen Eltern geboren, Mitmensch, Landsmann, von gleicher Nationalität, Blutsbruder, Blutsverwandter Mitglieder des gleichen Stammesbruder, Nächster, Volksgenosse, Glaubensbruder, Bruder im Herrn, zur christlichen Gemeinde gehörender Mann, manchmal auch entfernte Verwandte

Brüder (14)
αυτου
Infinitiv: αυτου (ah-uh-tuh)
seine, seinem, seiner, seinesgleichen, dessen, diesem (Personalpronomen, 3. Person Singular, Masikulinum/Neutrum, Genitiv)

auch (96)

3ιουδας
Infinitiv: ιουδας (Judas)
Judas, männlicher Vorname

Juda (12)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
φαρες
Infinitiv: φαρες (pah-res)
Perez, männlicher Name

Perez (16)
και
Infinitiv: και (kai)
Bindewort: und, auch, sogar, aber, allerdings, gleich, ferner, und so, und nun, und überhaupt, kurz, und zwar, nämlich, das heißt, und noch dazu, und besonders, und wirklich, und doch, aber, oder (sogar), bis (im Sinne von: drei „bis“ vier)

und (13)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
ζαρα
Infinitiv: ζαρα (Sa-rah)
Serach, männlicher Name

Serach (17)
εκ
Infinitiv: εκ (ek)
aus, von, durch, unter, mit, nach, daraus, daran, fern von, entfernt von, infolge von, wegen, aufgrund (von), gemäß

mit (18)
της
Infinitiv: της (tes)
dessen, der, diese, jene (weiblicher Artikel, Genitiv, Singular)

der (21)
θαμαρ
Infinitiv: θαμαρ (Ta-mar)
Tamar, weiblicher Name

Tamar (19)
φαρες
Infinitiv: φαρες (pah-res)
Perez, männlicher Name

Perez (16)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
εσρωμ
Infinitiv: εσρωμ (Es-rom)
Hezron, männlicher Name

Heron (22)
εσρωμ
Infinitiv: εσρωμ (Es-rom)
Hezron, männlicher Name

Heron (22)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
αραμ
Infinitiv: αραμ (Aram)
Aram (männlicher Name)

Aram (24)

4αραμ
Infinitiv: αραμ (Aram)
Aram (männlicher Name)

Aram (24)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
αμιναδαβ
Infinitiv: αμιναδαβ (Ah-min-ah-dab)
Amminadab, männlicher Name

Amminadab (25)
αμιναδαβ
Infinitiv: αμιναδαβ (Ah-min-ah-dab)
Amminadab, männlicher Name

Amminadab (25)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
ναασσων
Infinitiv: ναασσων (Nah-sson)
Nachschon (männlicher Name)

Nachschon (26)
ναασσων
Infinitiv: ναασσων (Nah-sson)
Nachschon (männlicher Name)

Nachschon (26)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
σαλμων
Infinitiv: σαλμων (Sal-mon)
Salmon (männlicher Name)

Salmon (27)

5σαλμων
Infinitiv: σαλμων (Sal-mon)
Salmon (männlicher Name)

Salmon (27)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
βοοζ
Infinitiv: βοοζ (Boh-ohes)
Boas (männlicher Name)

Boas (28)
εκ
Infinitiv: εκ (ek)
aus, von, durch, unter, mit, nach, daraus, daran, fern von, entfernt von, infolge von, wegen, aufgrund (von), gemäß

mit (18)
της
Infinitiv: της (tes)
dessen, der, diese, jene (weiblicher Artikel, Genitiv, Singular)

der (21)
ραχαβ
Infinitiv: ραχαβ (Rah-ab)
Rahab (weiblicher Name)

Rahab (29)
βοοζ
Infinitiv: βοοζ (Boh-ohes)
Boas (männlicher Name)

Boas (28)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
ωβηδ
Infinitiv: ιωβηδ (Joh-bed)
Obed (männlicher Name)

Obed (30)
εκ
Infinitiv: εκ (ek)
aus, von, durch, unter, mit, nach, daraus, daran, fern von, entfernt von, infolge von, wegen, aufgrund (von), gemäß

mit (18)
της
Infinitiv: της (tes)
dessen, der, diese, jene (weiblicher Artikel, Genitiv, Singular)

der (21)
ρουθ
Infinitiv: ρουθ (Ruth)
Ruth (weiblicher Name)

Ruth (31)
ωβηδ
Infinitiv: ιωβηδ (Joh-bed)
Obed (männlicher Name)

Obed (30)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
ιεσσαι
Infinitiv: ιεσσαι (Ih-sa-ih)
Isai (männlicher Name)

Isai (32)

6ιεσσαι
Infinitiv: ιεσσαι (Ih-sa-ih)
Isai (männlicher Name)

Isai (32)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
δαβιδ
Infinitiv: δαβιδ (David)
David (männlicher Vorname)

David (5)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
βασιλεα
Infinitiv: βασιλευς (bah-ssih-leh-θσ)
König, Prinz, Kaiser, Großkönig, Fürst, Herrscher, Anführer von Personen, Leiter, Herr des Landes, übertragend: Gott als Herrscher seines Reiches, Jesus als messianischer König

König (33)
δαβιδ
Infinitiv: δαβιδ (David)
David (männlicher Vorname)

David (5)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
ο
Infinitiv: ο (ho)
dieser, der (männlicher Artikel, Nominativ, Singular)

der (34)
βασιλευς
Infinitiv: βασιλευς (bah-ssih-leh-θσ)
König, Prinz, Kaiser, Großkönig, Fürst, Herrscher, Anführer von Personen, Leiter, Herr des Landes, übertragend: Gott als Herrscher seines Reiches, Jesus als messianischer König

König (33)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
σολομωντα
Infinitiv: σολομων (Salomon)
Salomon (männlicher Name)

Salomon (35)
εκ
Infinitiv: εκ (ek)
aus, von, durch, unter, mit, nach, daraus, daran, fern von, entfernt von, infolge von, wegen, aufgrund (von), gemäß

mit (18)
της
Infinitiv: της (tes)
dessen, der, diese, jene (weiblicher Artikel, Genitiv, Singular)

der [Frau] (21)
του
Infinitiv: του (tu)
dem, des, den (männlicher/neutraler Artikel, Genitiv, Singular)

des (36)
ουριου
Infinitiv: ουριας (Uh-ri-as)
Uria (männlicher Name) Uria war der Mann von Bathseba mit welcher König David ein Verhältnis hatte, weswegen er Uria umbringen ließ

Uria (37)

7σολομων
Infinitiv: σολομων (Salomon)
Salomon (männlicher Name)

Salomon (35)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
ροβοαμ
Infinitiv: ροβοαμ (Roh-bo-am)
Rehabeam (männlicher Name)

Rehabeam (38)
ροβοαμ
Infinitiv: ροβοαμ (Roh-bo-am)
Rehabeam (männlicher Name)

Rehabeam (38)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
αβια
Infinitiv: αβια (ah-bih-jah)
Abija (männlicher Name)

Abija (39)
αβια
Infinitiv: αβια (ah-bih-jah)
Abija (männlicher Name)

Abija (39)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
ασα
Infinitiv: ασα (Ah-sa)
Asa (männlicher Name)

Asa (40)

8ασα
Infinitiv: ασα (Ah-sa)
Asa (männlicher Name)

Asa (40)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
ιωσαφατ
Infinitiv: ιωσαφατ (Joh-sa-fat)
Josaphat (männlicher Name)

Josaphat (41)
ιωσαφατ
Infinitiv: ιωσαφατ (Joh-sa-fat)
Josaphat (männlicher Name)

Josaphat (41)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
ιωραμ
Infinitiv: ιωραμ (Joram)
Joram (männlicher Name)

Joram (42)
ιωραμ
Infinitiv: ιωραμ (Joram)
Joram (männlicher Name)

Joram (42)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
οζιαν
Infinitiv: οζιας (Ho-si-as)
Usija (männlicher Name)

Usija (43)

9οζιας
Infinitiv: οζιας (Ho-si-as)
Usija (männlicher Name)

Usija (43)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
ιωαθαμ
Infinitiv: ιωαθαμ (Jo-tam)
Jotam (männlicher Name)

Jotam (44)
ιωαθαμ
Infinitiv: ιωαθαμ (Jo-tam)
Jotam (männlicher Name)

Jotam (44)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
αχαζ
Infinitiv: αχαζ (Ah-chas)
Ahas (männlicher Name)

Ahas (45)
αχαζ
Infinitiv: αχαζ (Ah-chas)
Ahas (männlicher Name)

Ahas (45)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
εζεκιαν
Infinitiv: εζεκιας (Hess-ki-ass)
Hiskia (männlicher Name)

Hiskia (46)

10εζεκιας
Infinitiv: εζεκιας (Hess-ki-ass)
Hiskia (männlicher Name)

Hiskia (46)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
μανασση
Infinitiv: μανασσης (Mah-na-ssehs)
Manasse (männlicher Name)

Manasse (47)
μανασσης
Infinitiv: μανασσης (Mah-na-ssehs)
Manasse (männlicher Name)

Manasse (47)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
αμων
Infinitiv: αμως (Amos)
Amon (männlicher Name)

Amon (48)
αμων
Infinitiv: αμως (Amos)
Amon (männlicher Name)

Amon (48)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
ιωσιαν
Infinitiv: ιωσιας (Josia)
Josia (männlicher Name) Josia war ein König von Juda im AT, erstellte den Lobpreis Gottes wieder her

Josia (49)

11ιωσιας
Infinitiv: ιωσιας (Josia)
Josia (männlicher Name) Josia war ein König von Juda im AT, erstellte den Lobpreis Gottes wieder her

Josia (49)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
ιεχονιαν
Infinitiv: ιεχονιας (jeh-koh-nih-ass)
Jechonja (männlicher Name) Jechonja war für sehr kurze Zeit König von Juda im AT

Jechonja (50)
και
Infinitiv: και (kai)
Bindewort: und, auch, sogar, aber, allerdings, gleich, ferner, und so, und nun, und überhaupt, kurz, und zwar, nämlich, das heißt, und noch dazu, und besonders, und wirklich, und doch, aber, oder (sogar), bis (im Sinne von: drei „bis“ vier)

und (13)
τους
Infinitiv: τους (tuhs)
die, diese, jene (männlicher Artikel Akkusativ, Plural)

dessen (23)
αδελφους
Infinitiv: αδελφος (ah-del-foss)
Bruder, von den gleichen Eltern geboren, Mitmensch, Landsmann, von gleicher Nationalität, Blutsbruder, Blutsverwandter Mitglieder des gleichen Stammesbruder, Nächster, Volksgenosse, Glaubensbruder, Bruder im Herrn, zur christlichen Gemeinde gehörender Mann, manchmal auch entfernte Verwandte

Brüder (14)
αυτου
Infinitiv: αυτου (ah-uh-tuh)
seine, seinem, seiner, seinesgleichen, dessen, diesem (Personalpronomen, 3. Person Singular, Masikulinum/Neutrum, Genitiv)

auch (96)
επι
Infinitiv: επι (epi)
während, nach, an etwas heran, danach, darauf, dabei, bei, zur Zeit von, unter der Leitung von..., in der Nähe von..., in Gegenwart von..., bei, auf Grund von, auf, an, hinter, hinüber, herüber, jenseits, hin, zu, in Beziehung auf, wegen, dagegen, außerdem

während (51)
της
Infinitiv: της (tes)
dessen, der, diese, jene (weiblicher Artikel, Genitiv, Singular)

der (21)
μετοικεσιας
Infinitiv: μετοικεσια (meh-teu-kess-ih-ah)
erzwungener Umzug, Deportation, Versetzung, Verschleppung, Verpflanzung, Wegführung, Versetzung, Verpflanzung, Auswanderung, (babylonische) Gefangenschaft,

Wegführung [nach] (52)
βαβυλωνος
Infinitiv: βαβυλων (Babilon)
Babel, Babylon das berühmte Babylon war die sehr große Hauptstadt der persischen Provinz Babylonia

Babylon (53)

12μετα
Infinitiv: μετα (Meta)
nach, hinter, hinterher, nach, nach der Zeit, dahinter, nächst, zufolge, mit, zusammen mit, in Begleitung von, in, innerhalb, mitten, inmitten, zwischen, gegen, unter, inzwischen, mitten hinein, gemäß

Danach (54)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
την
Infinitiv: την (ten)
jene, die, diese, der (weiblicher Artikel, Singular, Akkusativ)

[nach] jener (55)
μετοικεσιαν
Infinitiv: μετοικεσια (meh-teu-kess-ih-ah)
erzwungener Umzug, Deportation, Versetzung, Verschleppung, Verpflanzung, Wegführung, Versetzung, Verpflanzung, Auswanderung, (babylonische) Gefangenschaft,

Wegführung [nach] (52)
βαβυλωνος
Infinitiv: βαβυλων (Babilon)
Babel, Babylon das berühmte Babylon war die sehr große Hauptstadt der persischen Provinz Babylonia

Babylon (53)
ιεχονιας
Infinitiv: ιεχονιας (jeh-koh-nih-ass)
Jechonja (männlicher Name) Jechonja war für sehr kurze Zeit König von Juda im AT

Jechonja (50)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
σαλαθιηλ
Infinitiv: σαλαθιηλ (Seh-la-ti-el)
Schealtiel (männlicher Name)

Schealtiel (56)
σαλαθιηλ
Infinitiv: σαλαθιηλ (Seh-la-ti-el)
Schealtiel (männlicher Name)

Schealtiel (56)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
ζοροβαβελ
Infinitiv: ζοροβαβελ (Serobabel)
Serubbabel (männlicher Name)

Serubbabel (57)

13ζοροβαβελ
Infinitiv: ζοροβαβελ (Serobabel)
Serubbabel (männlicher Name)

Serubbabel (57)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
αβιουδ
Infinitiv: αβιουδ (Ah-bi-jud)
Abihud (männlicher Name)

Abihud (58)
αβιουδ
Infinitiv: αβιουδ (Ah-bi-jud)
Abihud (männlicher Name)

Abihud (58)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
ελιακειμ
Infinitiv: ελιακιμ (Ehl-ja-kim)
Eljakim (männlicher Name)

Eljakim (59)
ελιακειμ
Infinitiv: ελιακιμ (Ehl-ja-kim)
Eljakim (männlicher Name)

Eljakim (59)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
αζωρ
Infinitiv: αζωρ (Ah-sor)
Asor (männglicher Name)

Asor (60)

14αζωρ
Infinitiv: αζωρ (Ah-sor)
Asor (männglicher Name)

Asor (60)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
σαδωκ
Infinitiv: σαδωκ (Sa-dok)
Zadok (männlicher Name)

Zadok (61)
σαδωκ
Infinitiv: σαδωκ (Sa-dok)
Zadok (männlicher Name)

Zadok (61)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
αχειμ
Infinitiv: αχιμ (Ah-kim)
Achim (männlicher Name)

Achim (62)
αχειμ
Infinitiv: αχιμ (Ah-kim)
Achim (männlicher Name)

Achim (62)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
ελιουδ
Infinitiv: ελιουδ (Eh-li-ud)
Eliud (männlicher Name)

Eliud (63)

15ελιουδ
Infinitiv: ελιουδ (Eh-li-ud)
Eliud (männlicher Name)

Eliud (63)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
ελεαζαρ
Infinitiv: ελεαζαρ (Eh-le-ah-sar)
Eleasar (männlicher Name)

Eleasar (64)
ελεαζαρ
Infinitiv: ελεαζαρ (Eh-le-ah-sar)
Eleasar (männlicher Name)

Eleasar (64)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
ματθαν
Infinitiv: ματθαν (Mah-tan)
Mattan (männlicher Name)

Mattan (65)
ματθαν
Infinitiv: ματθαν (Mah-tan)
Mattan (männlicher Name)

Mattan (65)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
ιακωβ
Infinitiv: ιακωβ (Jakob)
Männlicher Vorname

Jakob (11)

16ιακωβ
Infinitiv: ιακωβ (Jakob)
Männlicher Vorname

Jakob (11)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
εγεννησεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

zeugte (8)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
ιωσηφ
Infinitiv: ιωσηφ (Josef)
Josef (männlicher Name)

Josef (66)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
ανδρα
Infinitiv: ανηρ (Ah-ner)
Mann, Ehemann, verheirateter Mann, Mann (im Gegensatz zum Jungen) Soldat, Krieger, Mensch, Leute (im Plural), jemand, irgendwer,

Mann (67)
μαριας
Infinitiv: μαρια (Maria)
Maria (weiblicher Name, der zur Zeit des NT, sehr häufig in Gebrauch war)

Marias (68)
εξ
Infinitiv: εκ (ek)
aus, von, durch, unter, mit, nach, daraus, daran, fern von, entfernt von, infolge von, wegen, aufgrund (von), gemäß

von (18)
ης
Infinitiv: ος (hos)
der, welcher, welche, welches, was, der, die, das (Relativpronomen, Singular, Nominativ, Maskulinum)

[von] welcher (69)
εγεννηθη
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

geboren wurde (8)
ιησους
Infinitiv: ιησους (Jesus)
Jesus, männlicher Vorname

Jesus (7)
ο
Infinitiv: ο (ho)
dieser, der (männlicher Artikel, Nominativ, Singular)

der (34)
λεγομενος
Infinitiv: λεγω (Le-goh)
sagen, reden, sprechen, (beim Namen) nennen, benennen, jemanden heißen (etwas zu tun), aussprechen, berichten, behaupten, meinen, äußern, versichern, erklären, lauten, besagen, gebieten, befehlen, anordnen, eine Rede halten, vortragen, antworten, auffordern, erwidern, entgegnen, sich sagen, bedeuten, erwähnen, lehren, (an)raten, Ratschlag geben, (an)weisen

genannt wurde (70)
χριστος
Infinitiv: Χριστος (Christos)
Christus, Gesalbter, Sohn Gottes, entspricht dem hebräischem Wort Messias

Christus (6)

17πασαι
Infinitiv: πας (pas)
alle, ganz, gesamt, völlig allerlei, von jeder Art, (ein) jeder, jeder beliebige, jegliche(r), alle möglichen, alle zusammen, überall (hin), im Ganzen, gänzlich, auf alle Fälle, durchaus, von allen Seiten her, überallhin, nach allen Seiten, jeder, jedes, jede, alle, alle Dinge, beliebige, gesamt, alle, insgesamt, einzeln, individuell

Insgesamt (71)
ουν
Infinitiv: ουν (uhn)
denn, nun, da, daher, folglich, somit, demnach, also, wie gesagt, jedenfalls, wahrlich, allerdings, ja, sicherlich, mithin

folglich (72)
αι
Infinitiv: αι (ai)
diese, die, jene (weiblicher Artikel, Nominativ, Plural)

die (73)
γενεαι
Infinitiv: γενεα (geh-neh-ah)
Geburt, Geburtsort, Abstammung, Herkunft, Nachkommenschaft, Nachkomme, Zeitgenosse, Volk, Familie, Sippe, Geschlecht, Generation, Stamm, Rasse, Zeit, Menschenalter, Zeitalter

Generationen (74)
απο
Infinitiv: απο (apo)
von, seit, infolge , weg von, aus, heraus, heraus aus, von ... weg, von ... aus, von ... an, von ... herab, entfernt von, getrennt von, durch, mittels, wegen (nur mit Genitiv)

von (75)
αβρααμ
Infinitiv: αβρααμ (Abra-am)
Abraham (männlicher Name)

Abraham (4)
εως
Infinitiv: εως (eh-ohs)
bis, solange bis, bis dass, bis zu, solange als, während, bis zu einem bestimmten Zeitpunkt, zu

bis (76)
δαβιδ
Infinitiv: δαβιδ (David)
David (männlicher Vorname)

David (5)
γενεαι
Infinitiv: γενεα (geh-neh-ah)
Geburt, Geburtsort, Abstammung, Herkunft, Nachkommenschaft, Nachkomme, Zeitgenosse, Volk, Familie, Sippe, Geschlecht, Generation, Stamm, Rasse, Zeit, Menschenalter, Zeitalter

[sind] Generationen (74)
δεκατεσσαρες
Infinitiv: δεκατεσσαρες (deh-kah-tess-ah-ress)
Vierzehn (Zahl)

vierzehn (77)
και
Infinitiv: και (kai)
Bindewort: und, auch, sogar, aber, allerdings, gleich, ferner, und so, und nun, und überhaupt, kurz, und zwar, nämlich, das heißt, und noch dazu, und besonders, und wirklich, und doch, aber, oder (sogar), bis (im Sinne von: drei „bis“ vier)

und (13)
απο
Infinitiv: απο (apo)
von, seit, infolge , weg von, aus, heraus, heraus aus, von ... weg, von ... aus, von ... an, von ... herab, entfernt von, getrennt von, durch, mittels, wegen (nur mit Genitiv)

von (75)
δαβιδ
Infinitiv: δαβιδ (David)
David (männlicher Vorname)

David (5)
εως
Infinitiv: εως (eh-ohs)
bis, solange bis, bis dass, bis zu, solange als, während, bis zu einem bestimmten Zeitpunkt, zu

bis zu (76)
της
Infinitiv: της (tes)
dessen, der, diese, jene (weiblicher Artikel, Genitiv, Singular)

der (21)
μετοικεσιας
Infinitiv: μετοικεσια (meh-teu-kess-ih-ah)
erzwungener Umzug, Deportation, Versetzung, Verschleppung, Verpflanzung, Wegführung, Versetzung, Verpflanzung, Auswanderung, (babylonische) Gefangenschaft,

Wegführung (52)
βαβυλωνος
Infinitiv: βαβυλων (Babilon)
Babel, Babylon das berühmte Babylon war die sehr große Hauptstadt der persischen Provinz Babylonia

[nach] Babylon (53)
γενεαι
Infinitiv: γενεα (geh-neh-ah)
Geburt, Geburtsort, Abstammung, Herkunft, Nachkommenschaft, Nachkomme, Zeitgenosse, Volk, Familie, Sippe, Geschlecht, Generation, Stamm, Rasse, Zeit, Menschenalter, Zeitalter

[sind] Generationen (74)
δεκατεσσαρες
Infinitiv: δεκατεσσαρες (deh-kah-tess-ah-ress)
Vierzehn (Zahl)

vierzehn (77)
και
Infinitiv: και (kai)
Bindewort: und, auch, sogar, aber, allerdings, gleich, ferner, und so, und nun, und überhaupt, kurz, und zwar, nämlich, das heißt, und noch dazu, und besonders, und wirklich, und doch, aber, oder (sogar), bis (im Sinne von: drei „bis“ vier)

und (13)
απο
Infinitiv: απο (apo)
von, seit, infolge , weg von, aus, heraus, heraus aus, von ... weg, von ... aus, von ... an, von ... herab, entfernt von, getrennt von, durch, mittels, wegen (nur mit Genitiv)

von (75)
της
Infinitiv: της (tes)
dessen, der, diese, jene (weiblicher Artikel, Genitiv, Singular)

der (21)
μετοικεσιας
Infinitiv: μετοικεσια (meh-teu-kess-ih-ah)
erzwungener Umzug, Deportation, Versetzung, Verschleppung, Verpflanzung, Wegführung, Versetzung, Verpflanzung, Auswanderung, (babylonische) Gefangenschaft,

Wegführung (52)
βαβυλωνος
Infinitiv: βαβυλων (Babilon)
Babel, Babylon das berühmte Babylon war die sehr große Hauptstadt der persischen Provinz Babylonia

[nach] Babylon (53)
εως
Infinitiv: εως (eh-ohs)
bis, solange bis, bis dass, bis zu, solange als, während, bis zu einem bestimmten Zeitpunkt, zu

bis [zu] (76)
του
Infinitiv: του (tu)
dem, des, den (männlicher/neutraler Artikel, Genitiv, Singular)

dem (36)
χριστου
Infinitiv: Χριστος (Christos)
Christus, Gesalbter, Sohn Gottes, entspricht dem hebräischem Wort Messias

Christus (6)
γενεαι
Infinitiv: γενεα (geh-neh-ah)
Geburt, Geburtsort, Abstammung, Herkunft, Nachkommenschaft, Nachkomme, Zeitgenosse, Volk, Familie, Sippe, Geschlecht, Generation, Stamm, Rasse, Zeit, Menschenalter, Zeitalter

Generationen (74)
δεκατεσσαρες
Infinitiv: δεκατεσσαρες (deh-kah-tess-ah-ress)
Vierzehn (Zahl)

vierzehn (77)

18του
Infinitiv: του (tu)
dem, des, den (männlicher/neutraler Artikel, Genitiv, Singular)

Diese (36)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
ιησου
Infinitiv: ιησους (Jesus)
Jesus, männlicher Vorname

Jesu (7)
χριστου
Infinitiv: Χριστος (Christos)
Christus, Gesalbter, Sohn Gottes, entspricht dem hebräischem Wort Messias

Christi (6)
η
Infinitiv: η (he)
die, diese, jene (weiblicher Artikel, Nominativ, Singular)

dessen (78)
γεννησις
Infinitiv: γενεσις (Genesis)
Ursprung, Entstehung, Quelle, Geschlechtsregister, Geburt, Zeugung, Erzeugung, Herstellung, Werden, Schöpfung, Lebens-Alter

Geburt (3)
ουτως
Infinitiv: ουτω (hu-to)
so, also, so, auf diese Weise, folgendermaßen, somit, ebenso, in diesem Fall, derart, derartig, dermaßen, denn, dann, daher, deshalb, so ohne weiteres, ohne Umstände, kurzerhand, leichthin, in dem Grad, so sehr, so wenig

folgendermaßen (79)
ην
Infinitiv: ειμι (ei-mi)
sein, leben, bleiben, existieren, da sein, präsent sein, vorhanden sein, stattfinden, passieren, geschehen, verweilen, angehören zu etwas gehören, sich ereignen, sich befinden, sich aufhalten, wohnen, sich verhalten

geschah: (81)
μνηστευθεισης
Infinitiv: μνηστευω (mness-teu-oh)
verloben, verlobt sein/werden (passiv) werben, freien, sich um etwas bewerben,

[Es] war verlobt (80)
γαρ
Infinitiv: γαρ (gar)
Partikel:
denn, nämlich, also, doch, wirklich, allerdings, freilich, ja, fürwahr, aber gewiss, denn auch, denn sogar, aber ... ja

nämlich (82)
της
Infinitiv: της (tes)
dessen, der, diese, jene (weiblicher Artikel, Genitiv, Singular)

seine (21)
μητρος
Infinitiv: μητηρ (mäh-tär)
Mutter, Erzeugerin, Mutterland, Heimat, Metapher für die Quelle oder den Ursprung von etwas

Mutter (83)
αυτου
Infinitiv: αυτου (ah-uh-tuh)
seine, seinem, seiner, seinesgleichen, dessen, diesem (Personalpronomen, 3. Person Singular, Masikulinum/Neutrum, Genitiv)

die (96)
μαριας
Infinitiv: μαρια (Maria)
Maria (weiblicher Name, der zur Zeit des NT, sehr häufig in Gebrauch war)

Maria (68)
τω
Infinitiv: τω (toh)
dem, jenem (männlicher/neutraler Artikel, Dativ, Singular)

[mit] dem (84)
ιωσηφ
Infinitiv: ιωσηφ (Josef)
Josef (männlicher Name)

Josef, (66)
πριν
Infinitiv: πριν (pri-on)
vorher, davor, früher, sonst, eher, lieber, bevor ehe, bis dass der frühere, der vormalige

bevor (85)
η
Infinitiv: η (he)
die, diese, jene (weiblicher Artikel, Nominativ, Singular)

diese (78)
συνελθειν
Infinitiv: συνερχομαι (sü-ner-ko-mei)
zusammenkommen, zusammensetzen, begleiten, mit jemandem zusammen gehen, mitgehen, sich versammeln, sich vereinigen, eins werden, miteinander schlafen, Geschlechtsverkehr haben

zusammenkamen (86)
αυτους
Infinitiv: αυτης (ah-uh-tess)
ihrer, ihren, ihres, ihresgleichen (Personalpronomen: 3. Person, Femininum, Singular, Genitiv), kann auch im Sinne von "auch" verwendet werden

diese (15)
ευρεθη
Infinitiv: ευρισκω (eu-ris-ko)
finden, antreffen, treffen, mit etwas (oder jemanden) zusammentreffen, vorfinden, feststellen, einbringen, erfinden, verschaffen, entdecken, herausfinden, bekommen, erreichen, erlangen, befinden, gefunden werden, sich zeigen, erscheinen, erscheinen, erlangen, erkennen, antreffen, gewinnen, auf etwas stoßen (ohne gesucht zu haben)

befunden wurde (87)
εν
Infinitiv: εν (en)
in, bei, auf, an, zu, mit, durch, worin, weil, wobei, deshalb, während, nachdem, solange als, darum, dadurch dass, unter, zwischen

als (88)
γαστρι
Infinitiv: γαστηρ (gas-tär)
Bauch, Mutterleib, Magen

εν γαστρι εχουσα: schwanger sein (wörtlich „im Bauch tragen“)

schwanger (89)
εχουσα
Infinitiv: εχω (eh-koh)
haben, halten, tragen, bewahren, aufbewahren, verwahren, bekommen, zur Hand haben, besitzen, reich sein, zur Frau haben, besetzt haben, etwas (ein Amt) inne haben, verwalten zu erdulden haben, erleiden, können, zu etwas fähig sein

- (90)
εκ
Infinitiv: εκ (ek)
aus, von, durch, unter, mit, nach, daraus, daran, fern von, entfernt von, infolge von, wegen, aufgrund (von), gemäß

durch [den] (18)
πνευματος
Infinitiv: πνευμα (pneu-mah)
Heiliger Geist, Geist, Lebensgeist, Geistwesen, Hauch, Luft, Wehen, Atem, Odem, Wind, Sturm, Luft, Gesinnung, Engel, Geistesgaben, unsichtbarer Geist,

Auch das deutsche Wort Pneumatik stammt von πνευμα ab.

Geist (91)
αγιου
Infinitiv: αγιος (ha-gi-oss)
heilig, geweiht, geheiligt, gereinigt, ehrwürdig, (sittlich) rein, ausgesondert (für Gott), vollkommen

[den] heiligen (92)

19ιωσηφ
Infinitiv: ιωσηφ (Josef)
Josef (männlicher Name)

Josef (66)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
ο
Infinitiv: ο (ho)
dieser, der (männlicher Artikel, Nominativ, Singular)

dessen (34)
ανηρ
Infinitiv: ανηρ (Ah-ner)
Mann, Ehemann, verheirateter Mann, Mann (im Gegensatz zum Jungen) Soldat, Krieger, Mensch, Leute (im Plural), jemand, irgendwer,

Mann (67)
αυτης
Infinitiv: αυτης (ah-uh-tess)
ihrer, ihren, ihres, ihresgleichen (Personalpronomen: 3. Person, Femininum, Singular, Genitiv), kann auch im Sinne von "auch" verwendet werden

der (15)
δικαιος
Infinitiv: δικαιος (dih-kei-oss)
gerecht, rechtschaffend, recht, dem Willen Gottes entsprechend, ehrlich, gut, aufrichtig, unschuldig, zutreffend, richig, gebührend, rechtmäßig, brauchbar (z.B. bei der Angabe von Zahlen)

gerecht (93)
ων
Infinitiv: ειμι (ei-mi)
sein, leben, bleiben, existieren, da sein, präsent sein, vorhanden sein, stattfinden, passieren, geschehen, verweilen, angehören zu etwas gehören, sich ereignen, sich befinden, sich aufhalten, wohnen, sich verhalten

lebte (81)
και
Infinitiv: και (kai)
Bindewort: und, auch, sogar, aber, allerdings, gleich, ferner, und so, und nun, und überhaupt, kurz, und zwar, nämlich, das heißt, und noch dazu, und besonders, und wirklich, und doch, aber, oder (sogar), bis (im Sinne von: drei „bis“ vier)

und (13)
μη
Infinitiv: μη (mä)
Verneinung: nicht, nein. Verstärkte Form (ου με): gewiss nicht niemals. Bei Fragen: doch nicht, ob nicht etwa, doch wohl nicht, etwa nicht

nicht (94)
θελων
Infinitiv: θελω (tee-loh)
wollen, (etwas) tun wollen, haben wollen, begehren, mögen, etwas im Sinn haben, beabsichtigen, etwas gerne tun, wünschen, etwas lieben, ersehnen, Lust oder Gefallen an etwas haben

wünschte (95)
αυτην
Infinitiv: αυτην (ah-uh-ten)
sie (Personalpronomen, 3. Person, Singular, Akkusativ, Femininum)

sie (97)
παραδειγματισαι
Infinitiv: παραδειγματιζω (pah-rah-dei-ma-ti-zo)
bloßsstellen, verspotten, zum Spott machen, anprangern, an den Pranger stellen, ein Exempel statuieren, öffentlich zur Schau stellen, Exempel statuieren, der Schande preisgeben

bloßzustellen, (98)
εβουληθη
Infinitiv: βουλομαι (buh-loh-mei)
wollen, beabsichtigen, gerne mögen, planen, wünschen, Lust haben, lieber wollen, vorziehen, die Absicht haben, sich vornehmen

beabsichtigte (99)
λαθρα
Infinitiv: λαθρα (lat-ra)
heimlich, insgeheim, unbemerkt, verborgen, ohne jemandes Wissen

heimlich (100)
απολυσαι
Infinitiv: απολυω (ah-po-lu-oh)
freigeben, freisetzen, freilassen, erlösen, befreien (Gefangene), gehen lassen, losmachen, lösen, loslösen, entlassen, wegschicken, fortschicken, weggehen, (sich) trennen, verlassen, (sich) scheiden (von), Ehepartner entlassen, verabschieden, freisprechen, tilgen, bezahlen, rechtfertigen

freizulassen (101)
αυτην
Infinitiv: αυτην (ah-uh-ten)
sie (Personalpronomen, 3. Person, Singular, Akkusativ, Femininum)

sie (97)

20ταυτα
Infinitiv: ταυτα (th-uh-ta)
dieses, solches (Demonstrativpronomen, Neutrum, Nominvativ/Akkusativ)

Dieses (112)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
αυτου
Infinitiv: αυτου (ah-uh-tuh)
seine, seinem, seiner, seinesgleichen, dessen, diesem (Personalpronomen, 3. Person Singular, Masikulinum/Neutrum, Genitiv)

er (96)
ενθυμηθεντος
Infinitiv: ενθυμηθεντος (en-tu-me-oh-mai)
erwägen, abwägen, erwägen, nachdenken, bedenken, etwas durchdenken, vergegenwärtigen, berücksichtigen, sich ausdenken, (nach)sinnen

überdachte (113)
ιδου
Infinitiv: ιδου (ih-du)
Ausruf: siehe, siehe da, seht (doch)!, da ist, denkt nur!, da kommt, da/hier, nimm! (beim geben), und doch!

siehe (110)
αγγελος
Infinitiv: αγγελος (an-ge-los)
Engel, Bote (Gottes), Überbringer von Nachrichten, Gesandter, Abgesandter, Schutzengel

[ein] Engel (104)
κυριου
Infinitiv: κυριος (kü-ri-os)
Herr, Herrscher, Beherrscher, Besitzer, Eigentümer, Meister, Gebieter, oft Anrede für Gott oder Jesus Christus

[des] Herr (106)
κατ
Infinitiv: κατα (ka-ta)
herab, hernieder, nieder, herunter, hinunter, unter, auf, von ... herab, völlig, über, in etwas hinein, (hin)durch, gegen, bei (schwören bei etwas), um, gemäß, nach, entsprechend, gegen, wider

in (114)
οναρ
Infinitiv: οναρ (oh-nar)
Traum, Traumbild

[einem] Traum (115)
εφανη
Infinitiv: φαινω (fäh-noh)
ans Licht bringen, sichtbar machen, sichtbar werden, zum Leuchten bringen, jemanden (den Weg) leuchten, erhellen, anzeigen, scheinen, erscheinen, den Anschein haben, glänzen, verkünden, melden, offenbar werden, offenbaren, verheißen, gesehen werden, sich zeigen, vorhanden sein, sich als etwas zeigen, offenbar sein
das Deutsche Wort "Phänomen" besitzt auch den gleiche Stamm

erschien (116)
αυτω
Infinitiv: αυτω (ah-uh-to)
ihm (Personalpronomen, 3. Person, Singular, Dativ, Neutrum)

ihm (102)
λεγων
Infinitiv: λεγω (Le-goh)
sagen, reden, sprechen, (beim Namen) nennen, benennen, jemanden heißen (etwas zu tun), aussprechen, berichten, behaupten, meinen, äußern, versichern, erklären, lauten, besagen, gebieten, befehlen, anordnen, eine Rede halten, vortragen, antworten, auffordern, erwidern, entgegnen, sich sagen, bedeuten, erwähnen, lehren, (an)raten, Ratschlag geben, (an)weisen

[und] sprach: (70)
ιωσηφ
Infinitiv: ιωσηφ (Josef)
Josef (männlicher Name)

Josef (66)
υιος
Infinitiv: υιος (üh-oss)
Sohn, Nachkomme, Menschensohn, Sohn Gottes, auch Adam wurde so bezeichnet (Lk 3,38)

Sohn (1)
δαβιδ
Infinitiv: δαβιδ (David)
David (männlicher Vorname)

Davids (5)
μη
Infinitiv: μη (mä)
Verneinung: nicht, nein. Verstärkte Form (ου με): gewiss nicht niemals. Bei Fragen: doch nicht, ob nicht etwa, doch wohl nicht, etwa nicht

nicht (94)
φοβηθης
Infinitiv: φοβεομαι (foh-beh-oh-mei)
fürchten, befürchten, scheuen, sich fürchten, Ehrfurcht haben, erschrecken, Bedenken haben (das deutsche Wort "Phobie" hat den gleichen griechischen Stamm)

fürchte (107)
παραλαβειν
Infinitiv: παραλαμβανω (pah-ra-lam-ba-no)
nehmen, mitnehmen, mit/zu sich nehmen, einladen, empfangen, übernehmen, hinnehmen, annehmen (Rat, Lehre, Evangelium), lernen, aufnehmen, anerkennen, abnehmen erobern, unterwerfen, vorfinden, lernen, sich merken, auffangen

zu nehmen (105)
μαριαμ
Infinitiv: μαρια (Maria)
Maria (weiblicher Name, der zur Zeit des NT, sehr häufig in Gebrauch war)

Maria (68)
την
Infinitiv: την (ten)
jene, die, diese, der (weiblicher Artikel, Singular, Akkusativ)

Deine (55)
γυναικα
Infinitiv: γυνη (guh-näh)
Ehefrau, Gattin, Stiefmutter, Weib, Frau jeglichen Alters (Braut, Witwe, Jungfrau etc.). Das Wort "Gynäkologie" (Frauenheilkunde) stammt auch von diesem griechischen Wort ab.

Frau (109)
σου
Infinitiv: σου (suh)
Deiner (Personalpronomen, 2. Person, Singular, Genetiv)

[zu] Dir. (108)
το
Infinitiv: το (to)
den, diesen, das, was (Artikel im Neutrum, Singular, Nominativ/Akkusativ)

Das (111)
γαρ
Infinitiv: γαρ (gar)
Partikel:
denn, nämlich, also, doch, wirklich, allerdings, freilich, ja, fürwahr, aber gewiss, denn auch, denn sogar, aber ... ja

nämlich (82)
εν
Infinitiv: εν (en)
in, bei, auf, an, zu, mit, durch, worin, weil, wobei, deshalb, während, nachdem, solange als, darum, dadurch dass, unter, zwischen

[das] in (88)
αυτη
Infinitiv: αυτη (ah-uh-teh)
ihr (Personalpronomen, 3. Person, Singular, Dativ, Femininum)

ihr (103)
γεννηθεν
Infinitiv: γενναω (geh-nah-oh)
zeugen, erzeugen, gebären, in die Welt setzen, hervorbringen, Vater werden,

wurde gezeugt (8)
εκ
Infinitiv: εκ (ek)
aus, von, durch, unter, mit, nach, daraus, daran, fern von, entfernt von, infolge von, wegen, aufgrund (von), gemäß

durch (18)
πνευματος
Infinitiv: πνευμα (pneu-mah)
Heiliger Geist, Geist, Lebensgeist, Geistwesen, Hauch, Luft, Wehen, Atem, Odem, Wind, Sturm, Luft, Gesinnung, Engel, Geistesgaben, unsichtbarer Geist,

Auch das deutsche Wort Pneumatik stammt von πνευμα ab.

[den] Geist (91)
εστιν
Infinitiv: ειμι (ei-mi)
sein, leben, bleiben, existieren, da sein, präsent sein, vorhanden sein, stattfinden, passieren, geschehen, verweilen, angehören zu etwas gehören, sich ereignen, sich befinden, sich aufhalten, wohnen, sich verhalten

[welcher] ist (81)
αγιου
Infinitiv: αγιος (ha-gi-oss)
heilig, geweiht, geheiligt, gereinigt, ehrwürdig, (sittlich) rein, ausgesondert (für Gott), vollkommen

heilig (92)

21τεξεται
Infinitiv: τικτω (tik-toh)
hervorbringen, gebären, zur Welt bringen, ein Kind bekommen/zur Welt bringen, erzeugen, schaffen, wachsen lassen, wachsen lassen

[Sie wird] hervorbringen (122)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
υιον
Infinitiv: υιος (üh-oss)
Sohn, Nachkomme, Menschensohn, Sohn Gottes, auch Adam wurde so bezeichnet (Lk 3,38)

[einen] Sohn (1)
και
Infinitiv: και (kai)
Bindewort: und, auch, sogar, aber, allerdings, gleich, ferner, und so, und nun, und überhaupt, kurz, und zwar, nämlich, das heißt, und noch dazu, und besonders, und wirklich, und doch, aber, oder (sogar), bis (im Sinne von: drei „bis“ vier)

und (13)
καλεσεις
Infinitiv: καλεω (kh-le-oh)
rufen, berufen, vorladen, nennen, einladen, benennen, herbeirufen, (zu) Hilfe rufen, anrufen, einberufen, zusammenrufen, anflehen, anreden, jemanden beim Namen nennen, mit lauter Stimme rufen.
Passiv: heißen, ge- oder benannt werden, als jemand oder etwas gelten, sich nennen lassen

rufen (118)
το
Infinitiv: το (to)
den, diesen, das, was (Artikel im Neutrum, Singular, Nominativ/Akkusativ)

dessen (111)
ονομα
Infinitiv: ονομα (oh-no-ma)
Name, Titel, Wort, Ausdruck, Ruf, Ruhm, Bezeichnung, Würde, Vorwand, Schein, Person

Namen (119)
αυτου
Infinitiv: αυτου (ah-uh-tuh)
seine, seinem, seiner, seinesgleichen, dessen, diesem (Personalpronomen, 3. Person Singular, Masikulinum/Neutrum, Genitiv)

seinen (96)
ιησουν
Infinitiv: ιησους (Jesus)
Jesus, männlicher Vorname

Jesus (7)
αυτος
Infinitiv: αυτος (ah-uh-tos)
er (Personalpronomen, 3. Person, Singular, Nominativ, Maskulinum)

er (120)
γαρ
Infinitiv: γαρ (gar)
Partikel:
denn, nämlich, also, doch, wirklich, allerdings, freilich, ja, fürwahr, aber gewiss, denn auch, denn sogar, aber ... ja

nämlich (82)
σωσει
Infinitiv: σωζω (so-deh-zo)
bewahren, sichern, sicher verwahren, bewahren, retten, erretten, befreien, unversehrt erhalten, vor Gefahr beschützen, heil herausführen, Leben erhalten, heilen, gesund machen, selig machen

erretten wird (123)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

das (20)
λαον
Infinitiv: λαος (lh-os)
Menschenmenge, Menschen, Leute, Gruppe von Personen, Volk Gottes, Leute, (Bundes-)Volk, Volksmenge, Menschenmasse, Nation, Stamm, Menschen gleicher Sprache/Abstammung, große Menschen Menge, Kriegsvolk, Soldaten

Volk (124)
αυτου
Infinitiv: αυτου (ah-uh-tuh)
seine, seinem, seiner, seinesgleichen, dessen, diesem (Personalpronomen, 3. Person Singular, Masikulinum/Neutrum, Genitiv)

seines (96)
απο
Infinitiv: απο (apo)
von, seit, infolge , weg von, aus, heraus, heraus aus, von ... weg, von ... aus, von ... an, von ... herab, entfernt von, getrennt von, durch, mittels, wegen (nur mit Genitiv)

von (75)
των
Infinitiv: των (ton)
der (Artikel, Genitiv, Plural, Maskulinum/Femininum/Neutrum)

der (125)
αμαρτιων
Infinitiv: αμαρτια (ha-mar-tih-ah)
Sünde, Fehler, Verfehlung, Vergehen, ein Ziel verfehlen, falsch liegen, auf falschem Pfad gehen, Begehen von Fehlern, Sündhaftigkeit, sündiger Zustand, Sündhaftigkeit, Missachtung/Brechen von Gottes Geboten, sich von Gottes Gesetz abwenden

Sünde (126)
αυτων
Infinitiv: αυτων (ah-uh-ton)
ihrer, deren (Personalpronomen: 3. Person Plural, Genitiv, Maskulinum/Neutrum)

ihrer (121)

22τουτο
Infinitiv: τουτο (to-uh-toh)
dieses, solches (Demonstrativpronomen, Singular, Neutrum, Nominvativ/Akkusativ)

Dieses (134)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
ολον
Infinitiv: ολος (ho-los)
ganz, vollständig, ganz und gar, gänzlich, völlig, ganz durch, alles, alle, alle(s) zusammen, gesamt, ungeteilt, unbeschädigt, durch und durch, das Ganze betreffend, im Allgemeinen, überhaupt

alles (130)
γεγονεν
Infinitiv: γινομαι (gih-no-mai)
geschehen, widerfahren, zuteil werden, sich ereignen, erfüllt werden, stattfinden, (gemacht/getan) werden, entstehen, zustande kommen, geschaffen werden, heran kommen, geboren, abstammen, wachsen, fällig sein, herauskommen (im Sinne eines Resultates), sich als etwas erweisen, zu etwas werden, verfließen, vergehen, (heran-)kommen, anbrechen, günstig ausfallen, (jemandem/etwas) zufallen, (jemandem/etwas) angehören, ankommen, sich befinden (wohl/schlecht)

Wird als Ersatz für Formen von ειμι (sein) verwendet

geschah (131)
ινα
Infinitiv: ινα (hi-nah)
dort, dort wo, dass, auf dass, dass, so dass, wo selbst, wobei, in solcher Lage, wo, worin, wohin, dahin wo, um zu, damit, zu jenem Zweck

damit (132)
πληρωθη
Infinitiv: πληροω (pleh-ro-oh)
füllen, erfüllen (Versprechen, Prophetien, Vorhersagen), voll machen, auffüllen, anfüllen, ausfüllen, vollenden, vollbringen, zur Erfüllung bringen, vervollkommnen, vollzählig machen, vollmachen, abschließen, beendigen, vollständig ausrichten (Auftrag), ablaufen, zu Ende gehen, ergänzen, sättigen, bemannen, stillen (Durst), Bedarf befriedigen, völlig sein, komplettieren, perfektionieren

erfüllt würde (133)
το
Infinitiv: το (to)
den, diesen, das, was (Artikel im Neutrum, Singular, Nominativ/Akkusativ)

was (111)
ρηθεν
Infinitiv: λεγω (Le-goh)
sagen, reden, sprechen, (beim Namen) nennen, benennen, jemanden heißen (etwas zu tun), aussprechen, berichten, behaupten, meinen, äußern, versichern, erklären, lauten, besagen, gebieten, befehlen, anordnen, eine Rede halten, vortragen, antworten, auffordern, erwidern, entgegnen, sich sagen, bedeuten, erwähnen, lehren, (an)raten, Ratschlag geben, (an)weisen

gesprochen wurde (70)
υπο
Infinitiv: υπο (hu-poh)
unter, bei, unten, unterhalb, darunter, hinab, zurück, unter ... hervor, unter ... weg, am Fuße von ... (z.B. am Fuße des Berges), unter der Gewalt von..., von Seiten, durch (jemanden verursacht), jemandem untergeben sein

unter (127)
του
Infinitiv: του (tu)
dem, des, den (männlicher/neutraler Artikel, Genitiv, Singular)

dem (36)
κυριου
Infinitiv: κυριος (kü-ri-os)
Herr, Herrscher, Beherrscher, Besitzer, Eigentümer, Meister, Gebieter, oft Anrede für Gott oder Jesus Christus

[des] Herrn (106)
δια
Infinitiv: δια (di-ah)
durch, mit, mittels, hindurch, während, nach, binnen, unter Hilfe (von), durch Vermittlung von, mit Hilfe von, wegen, aus,

δια τουτο: wegen, deshalb, darum

durch (128)
του
Infinitiv: του (tu)
dem, des, den (männlicher/neutraler Artikel, Genitiv, Singular)

den (36)
προφητου
Infinitiv: προφητης (pro-feh-tes)
Prophet, jemand der durch den Heiligen Geist Gottes Offenbarung ausspricht, Verkünder (und Interpreter) von Orakelsprüchen, Wahrsager, Seher, jemand der im Auftrag Gottes redet, zurechtweist oder ermahnt

Propheten (129)
λεγοντος
Infinitiv: λεγω (Le-goh)
sagen, reden, sprechen, (beim Namen) nennen, benennen, jemanden heißen (etwas zu tun), aussprechen, berichten, behaupten, meinen, äußern, versichern, erklären, lauten, besagen, gebieten, befehlen, anordnen, eine Rede halten, vortragen, antworten, auffordern, erwidern, entgegnen, sich sagen, bedeuten, erwähnen, lehren, (an)raten, Ratschlag geben, (an)weisen

[welcher] spricht (70)

23ιδου
Infinitiv: ιδου (ih-du)
Ausruf: siehe, siehe da, seht (doch)!, da ist, denkt nur!, da kommt, da/hier, nimm! (beim geben), und doch!

Siehe (110)
η
Infinitiv: η (he)
die, diese, jene (weiblicher Artikel, Nominativ, Singular)

die (78)
παρθενος
Infinitiv: παρθενος (par-teh-noss)
Jungfrau, Frau die noch keinen Geschlechtsverkehr hatte, rein-gebliebene Frau, unverheiratetes Mädchen, ledige Frau, junge Frau, heiratsfähige Frau, Mädchen im heiratsfähigem Alter, Parthenos (Beiname der Göttin Pallas Athene aus der griechischen Mythologie)
Mauskulin: reingebliebener Mann

Jungfrau (135)
εν
Infinitiv: εν (en)
in, bei, auf, an, zu, mit, durch, worin, weil, wobei, deshalb, während, nachdem, solange als, darum, dadurch dass, unter, zwischen

- (88)
γαστρι
Infinitiv: γαστηρ (gas-tär)
Bauch, Mutterleib, Magen

εν γαστρι εχουσα: schwanger sein (wörtlich „im Bauch tragen“)

schwanger (89)
εξει
Infinitiv: εχω (eh-koh)
haben, halten, tragen, bewahren, aufbewahren, verwahren, bekommen, zur Hand haben, besitzen, reich sein, zur Frau haben, besetzt haben, etwas (ein Amt) inne haben, verwalten zu erdulden haben, erleiden, können, zu etwas fähig sein

wird (90)
και
Infinitiv: και (kai)
Bindewort: und, auch, sogar, aber, allerdings, gleich, ferner, und so, und nun, und überhaupt, kurz, und zwar, nämlich, das heißt, und noch dazu, und besonders, und wirklich, und doch, aber, oder (sogar), bis (im Sinne von: drei „bis“ vier)

und (13)
τεξεται
Infinitiv: τικτω (tik-toh)
hervorbringen, gebären, zur Welt bringen, ein Kind bekommen/zur Welt bringen, erzeugen, schaffen, wachsen lassen, wachsen lassen

hervorbringen wird (122)
υιον
Infinitiv: υιος (üh-oss)
Sohn, Nachkomme, Menschensohn, Sohn Gottes, auch Adam wurde so bezeichnet (Lk 3,38)

[einen] Sohn (1)
και
Infinitiv: και (kai)
Bindewort: und, auch, sogar, aber, allerdings, gleich, ferner, und so, und nun, und überhaupt, kurz, und zwar, nämlich, das heißt, und noch dazu, und besonders, und wirklich, und doch, aber, oder (sogar), bis (im Sinne von: drei „bis“ vier)

und (13)
καλεσουσιν
Infinitiv: καλεω (kh-le-oh)
rufen, berufen, vorladen, nennen, einladen, benennen, herbeirufen, (zu) Hilfe rufen, anrufen, einberufen, zusammenrufen, anflehen, anreden, jemanden beim Namen nennen, mit lauter Stimme rufen.
Passiv: heißen, ge- oder benannt werden, als jemand oder etwas gelten, sich nennen lassen

genannt werden (118)
το
Infinitiv: το (to)
den, diesen, das, was (Artikel im Neutrum, Singular, Nominativ/Akkusativ)

[mit] dem (111)
ονομα
Infinitiv: ονομα (oh-no-ma)
Name, Titel, Wort, Ausdruck, Ruf, Ruhm, Bezeichnung, Würde, Vorwand, Schein, Person

Namen (119)
αυτου
Infinitiv: αυτου (ah-uh-tuh)
seine, seinem, seiner, seinesgleichen, dessen, diesem (Personalpronomen, 3. Person Singular, Masikulinum/Neutrum, Genitiv)

seinem (96)
εμμανουηλ
Infinitiv: εμμανουηλ (eh-mah-nu-ell)
Emanuel, griechische Schreibweise des hebräischern Vornamens (עמנואל). Bedeutung: Gott sei mit uns

Im = mit
Immanu = mit uns
El = der mächtige Gott (von Elohim)

Emmanuel (136)
ο
Infinitiv: ο (ho)
dieser, der (männlicher Artikel, Nominativ, Singular)

der (34)
εστιν
Infinitiv: ειμι (ei-mi)
sein, leben, bleiben, existieren, da sein, präsent sein, vorhanden sein, stattfinden, passieren, geschehen, verweilen, angehören zu etwas gehören, sich ereignen, sich befinden, sich aufhalten, wohnen, sich verhalten

wird (81)
μεθερμηνευομενον
Infinitiv: μεθερμηνευω (meh-ter-meh-neu-oh)
übersetzen, bedeuten, lauten, heißen, Passiv: übersetzt werden

übersetzt: (139)
μεθ
Infinitiv: μετα (Meta)
nach, hinter, hinterher, nach, nach der Zeit, dahinter, nächst, zufolge, mit, zusammen mit, in Begleitung von, in, innerhalb, mitten, inmitten, zwischen, gegen, unter, inzwischen, mitten hinein, gemäß

Mit (54)
ημων
Infinitiv: ημων (eh-mon)
unser, uns (Personalpronomen, 1. Person, Plural, Genetiv)

uns (138)
ο
Infinitiv: ο (ho)
dieser, der (männlicher Artikel, Nominativ, Singular)

[ist] der (34)
θεος
Infinitiv: θεος (the-oss)
Gott, Gottheit, göttliches Wesen, Göttlichkeit, Götterbild, Göttin, göttlicher Tempel, Gott Vater, die Dinge Gottes betreffend (hier hat auch das heutige Wort „Theologie“ seinen Ursprung)

Gott (137)

24διεγερθεις
Infinitiv: εγειρω (eh-gei-ro)
aufwachen, wach werden, erwecken, auf(er)wecken, wecken, aufstehen, auferstehen, von den Toten aufwecken, Kranke auferwecken, heilen, gesund machen, errichten (z.B. Gebäude), hervorkommen (lassen), entstehen lassen, hervortreten, sich erheben, auftreten, herauf holen, aufrichten, antreiben, erregen, reizen, anfeuern

Erwacht (140)
δε
Infinitiv: δε (de)
aber, da, auch, sondern, ferner, außerdem, weiterhin, dann, weiters, darüber hinaus, hingegen, vielmehr

aber (10)
ο
Infinitiv: ο (ho)
dieser, der (männlicher Artikel, Nominativ, Singular)

der (34)
ιωσηφ
Infinitiv: ιωσηφ (Josef)
Josef (männlicher Name)

Josef (66)
απο
Infinitiv: απο (apo)
von, seit, infolge , weg von, aus, heraus, heraus aus, von ... weg, von ... aus, von ... an, von ... herab, entfernt von, getrennt von, durch, mittels, wegen (nur mit Genitiv)

aus (75)
του
Infinitiv: του (tu)
dem, des, den (männlicher/neutraler Artikel, Genitiv, Singular)

dessen (36)
υπνου
Infinitiv: υπνος (hüp-nos)
Schlaf, Schläfrigkeit, Nachtruhe, (auch das deutsche Wort Hypnose stammt von ὕπνος ab)

Schlaf (141)
εποιησεν
Infinitiv: ποιεω (poi-eh-oh)
machen, tun, handeln, ausüben (Beruf/Amt), vollstrecken, (er)schaffen, fertigen, ausführen, hervorrufen, bewirken, hervorbringen, herstellen, herbeiführen, verrichten (Zeichen, Wunder, Werke), veranstalten, abhalten, feiern, (zu)bereiten (Essen), tragen (Frucht), gewinnen (Freunde), zu etwas machen (z.B. zu Jüngern), jemanden oder etwas mit etwas ausstatten, einsetzen, ernennen, arbeiten, verbringen, vollbringen, verursachen, veranlassen, einflößen (Furcht), erweisen (Gunst), dichten, darstellen, etwas wohin bringen oder stellen, ernennen, erwählen, achten, schätzen, behaupten, vorgeben (etwas/jemand zu sein),

handelte (142)
ως
Infinitiv: ως (hos)
so wie, ebenso, so, auf diese Weise, so zum Beispiel, in diesem Fall, wie, sowie, gleich wie, sozusagen, in diesem Maße, dass, unter solchen Umständen, da, daher, als, während, nachdem, so ungefähr, so etwa, wie (wie schön)

so wie (143)
προσεταξεν
Infinitiv: προστασσω (pros-tah-sso)
befehlen, ordern, anordnen, gebieten, verfügen (im Sinne eines Befehls), beauftragen, auferlegen, einen Befehl geben, (ab)kommandieren, beitreten, daneben stellen, bestimmen, anweisen, zuteilen, zuweisen, zu etwas zuordnen, zuteilen, einsetzen, übertragen

befohlen hatte (144)
αυτω
Infinitiv: αυτω (ah-uh-to)
ihm (Personalpronomen, 3. Person, Singular, Dativ, Neutrum)

ihm (102)
ο
Infinitiv: ο (ho)
dieser, der (männlicher Artikel, Nominativ, Singular)

der (34)
αγγελος
Infinitiv: αγγελος (an-ge-los)
Engel, Bote (Gottes), Überbringer von Nachrichten, Gesandter, Abgesandter, Schutzengel

Engel (104)
κυριου
Infinitiv: κυριος (kü-ri-os)
Herr, Herrscher, Beherrscher, Besitzer, Eigentümer, Meister, Gebieter, oft Anrede für Gott oder Jesus Christus

[des] Herrn (106)
και
Infinitiv: και (kai)
Bindewort: und, auch, sogar, aber, allerdings, gleich, ferner, und so, und nun, und überhaupt, kurz, und zwar, nämlich, das heißt, und noch dazu, und besonders, und wirklich, und doch, aber, oder (sogar), bis (im Sinne von: drei „bis“ vier)

und (13)
παρελαβεν
Infinitiv: παραλαμβανω (pah-ra-lam-ba-no)
nehmen, mitnehmen, mit/zu sich nehmen, einladen, empfangen, übernehmen, hinnehmen, annehmen (Rat, Lehre, Evangelium), lernen, aufnehmen, anerkennen, abnehmen erobern, unterwerfen, vorfinden, lernen, sich merken, auffangen

nahm zu sich (105)
την
Infinitiv: την (ten)
jene, die, diese, der (weiblicher Artikel, Singular, Akkusativ)

jene (55)
γυναικα
Infinitiv: γυνη (guh-näh)
Ehefrau, Gattin, Stiefmutter, Weib, Frau jeglichen Alters (Braut, Witwe, Jungfrau etc.). Das Wort "Gynäkologie" (Frauenheilkunde) stammt auch von diesem griechischen Wort ab.

Frau (109)
αυτου
Infinitiv: αυτου (ah-uh-tuh)
seine, seinem, seiner, seinesgleichen, dessen, diesem (Personalpronomen, 3. Person Singular, Masikulinum/Neutrum, Genitiv)

seine (96)

25και
Infinitiv: και (kai)
Bindewort: und, auch, sogar, aber, allerdings, gleich, ferner, und so, und nun, und überhaupt, kurz, und zwar, nämlich, das heißt, und noch dazu, und besonders, und wirklich, und doch, aber, oder (sogar), bis (im Sinne von: drei „bis“ vier)

und (13)
ουκ
Infinitiv: ου (uh)
Verneinung: Nicht, nein (als Antwort), gewiss nicht. Bei Fragen: doch nicht, ob nicht etwa, doch wohl nicht, etwa nicht

nicht (145)
εγινωσκεν
Infinitiv: γινωσκω (gih-nos-koh)
erkennen, kennenlernen, wahrnehmen, merken, bemerken, einsehen, verstehen, spüren, merken, erfahren, zur Erkenntnis kommen, Erkenntnis über eine Person bekommen, wissen, von etwas wissen, kennen, anerkennen, urteilen, denken, gesonnen sein, überzeugt sein, Verständnis haben (welche das Gebiet des Verstandes übersteigt und auch Gefühle, Gemüt und Willen umfasst), beschließen, verkehren (im geschlechtlichen Sinne), Sex haben, Geschlechtsverkehr haben, geschlechtlich verkehren, ehelichen Verkehr haben

erkannte (146)
αυτην
Infinitiv: αυτην (ah-uh-ten)
sie (Personalpronomen, 3. Person, Singular, Akkusativ, Femininum)

sie (97)
εως
Infinitiv: εως (eh-ohs)
bis, solange bis, bis dass, bis zu, solange als, während, bis zu einem bestimmten Zeitpunkt, zu

bis (76)
ου
Infinitiv: ος (hos)
der, welcher, welche, welches, was, der, die, das (Relativpronomen, Singular, Nominativ, Maskulinum)

jene (69)
ετεκεν
Infinitiv: τικτω (tik-toh)
hervorbringen, gebären, zur Welt bringen, ein Kind bekommen/zur Welt bringen, erzeugen, schaffen, wachsen lassen, wachsen lassen

geboren hatte (122)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
υιον
Infinitiv: υιος (üh-oss)
Sohn, Nachkomme, Menschensohn, Sohn Gottes, auch Adam wurde so bezeichnet (Lk 3,38)

Sohn (1)
αυτης
Infinitiv: αυτης (ah-uh-tess)
ihrer, ihren, ihres, ihresgleichen (Personalpronomen: 3. Person, Femininum, Singular, Genitiv), kann auch im Sinne von "auch" verwendet werden

ihren (15)
τον
Infinitiv: τον (ton)
den, das, jenen, jenes, diesen, dieses (männlicher Artikel, Akkustativ, Singular)

den (20)
πρωτοτοκον
Infinitiv: πρωτοτοκος (pro-to-to-koss)
zuerst, erst, erstgeboren

erstgeborenen (147)
και
Infinitiv: και (kai)
Bindewort: und, auch, sogar, aber, allerdings, gleich, ferner, und so, und nun, und überhaupt, kurz, und zwar, nämlich, das heißt, und noch dazu, und besonders, und wirklich, und doch, aber, oder (sogar), bis (im Sinne von: drei „bis“ vier)

und (13)
εκαλεσεν
Infinitiv: καλεω (kh-le-oh)
rufen, berufen, vorladen, nennen, einladen, benennen, herbeirufen, (zu) Hilfe rufen, anrufen, einberufen, zusammenrufen, anflehen, anreden, jemanden beim Namen nennen, mit lauter Stimme rufen.
Passiv: heißen, ge- oder benannt werden, als jemand oder etwas gelten, sich nennen lassen

nannte (118)
το
Infinitiv: το (to)
den, diesen, das, was (Artikel im Neutrum, Singular, Nominativ/Akkusativ)

den (111)
ονομα
Infinitiv: ονομα (oh-no-ma)
Name, Titel, Wort, Ausdruck, Ruf, Ruhm, Bezeichnung, Würde, Vorwand, Schein, Person

Namen (119)
αυτου
Infinitiv: αυτου (ah-uh-tuh)
seine, seinem, seiner, seinesgleichen, dessen, diesem (Personalpronomen, 3. Person Singular, Masikulinum/Neutrum, Genitiv)

dessen (96)
ιησουν
Infinitiv: ιησους (Jesus)
Jesus, männlicher Vorname

Jesus (7)




Copyright by 2jesus.de (Urtext von: www.e-sword.net)

Facebook
cron